Vortrag: Fakultätsschließung

Fakultätsschließung: Organisationsakt mit Außenwirkung

Prof. Dr. Wilfried Erbguth, Universität Rostock
Vortrag und Diskussion

Die Aufhebung von Studiengängen bzw. die Schließung von Fakultäten bestimmt zunehmend die Hochschulpolitik. Vorgänge dieser Art bieten zugleich erheblichen rechtlichen Zündstoff. So stellt sich neben anderem die Frage der Rechtsnatur solcher Verwaltungsmaßnahmen. Ferner wird ihr grundrechtlicher Eingriffsgehalt klärungsbedürftig, und zwar mit Blick auf die Wissenschaftsfreiheit. Hieran anknüpfend gilt es, die Anforderungen des Rechts gegenüber jenen Vorgehensweisen zu präzisieren und Möglichkeiten des Rechtsschutzes aufzuzeigen. Schließlich können sich Besonderheiten daraus ergeben, dass derartige Schließungsakte im Rahmen neuartiger Instrumente daherkommen, nämlich der Zielvereinbarung, der Zielvorgabe, aber auch der Mediation.

Eintritt: frei
(Juristische Studiengesellschaft Schwerin e.V.)

Wann: 10.03.2008 19:00

Wo: Schleswig-Holstein-Haus

Infos: Schleswig-holstein-Haus
Puschkinstr. 12
19055 Schwerin
0385 5555 -27, -25, -24

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top