Vortrag: Germany and Great Britain – Global Partners for a Safer World

Zu einem interessanten Vortrag in englischer Sprache mit dem Titel Germany and Great Britain – Global Partners for a Safer World

Lädt die Deutsch-Britische Gesellschaft, mit freundlicher Unterstützung durch die Britische Botschaft in Berlin und durch die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, am Donnerstag 15. Mai 2008 um 19:00 Uhr in das IHK-Gebäude, Schloßstraße 17 in Schwerin ein. Referent ist Herr Mike Reilly, Erster Sekretär der Britischen Botschaft in Berlin. Der Vortrag ist Teil der Reihe „Britische Gastvorträge“, die die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der Deutsch-Britischen Gesellschaft seit mehreren Jahren in Schwerin veranstaltet.

Zum Referenten:
Mike Reilly ist mit 23 Dienstjahren beim britischen Außenministerium ein erfahrener Berufsdiplomat. in Asien hatte er mit Visa- und Ein­wanderungs-Angelegenheiten, in Afrika mit Entwicklungs­zusammenarbeit und in der Karibik mit der Bekämpfung internationaler Kriminalität zu tun. Beim Außenministerium (FCO) in London sowie im Ausland war er mit Aufgaben im Bereich Politik/Wirtschaft betraut, in jüngster Zeit mit dem EU-Beitritt und der Wirtschaftsreform Rumäniens befasst. Während des deut­schen EU-Ratsvorsitzes war er zum deutschen Auswärtigen Amt abgeordnet, seit Juli 2007 ist er Erster Botschaftssekretär (Politik) an der Britischen Botschaft in Berlin.

Zum Inhalt:

Die engen Beziehungen zwischen Deutschland und UK vertiefen sich. Deutschland als größter EU-Mitgliedsstaat und Beitragszahler ist ein wertvoller Partner in G8, NATO und EU, außerdem UK´s zweitgrößter Exportmarkt.

UK und Deutschland haben gemeinsame Interessen und Wertvorstellungen. Hierzu gehören die Schaffung von Wohlstand und Sicherheit, von Ordnung und Gerechtigkeit für Europa und die Welt, die Effizienz der 27 EU-Staaten, der UN, der Weltbank und des IWF.

Was in Deutschland vorgeht, auf politischer, diplomatischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Ebene, betrifft auch UK. Wir müssen gemeinsam gegen Armut und Terrorismus vorgehen, uns um Konfliktlösungen bemühen, uns für den Klimaschutz und für die Abschaffung von Massenvernichtungswaffen engagieren.

Wir wollen den wissenschaftlichen und kulturellen, den Jugendaustausch vertiefen. Die Rolle eines britischen Diplomaten ist es, den Dialog, die Anstrengungen für eine bessere und sichere Welt zu befördern. Eine starke deutsch-britische Partnerschaft kann dazu beitragen.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top