Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Vortrag zu den schönsten Gärten an Deutschlands Küsten

Interessierte sind am 16. März ins Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin eingeladen

Fotograf Christian Lehsten lichtete einige der schönsten Gärten Norddeutschlands ab. (Foto: C.L.)Am 16. März 2014 sind am Thema Garten Interessierte ins Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin eingeladen. Ab 14.30 Uhr werden in einer umfangreichen Bilderschau die schönsten Gärten an den Küsten Deutschlands vorgestellt. “Für unser gleichnamiges Buch, das vor ein paar Tagen erschienen ist, haben wir 25 prachtvolle Gärten entlang der deutschen Nord- und Ostseeküste besucht“, informiert Journalistin Beate Schöttke-Penke. Die Spanne reicht von modernen Staudengärten über mehrere Rosen-  bis hin zu traditionellen Bauerngärten.

Fotograf Christian Lehsten hat für den opulenten Bildband alle Gartenanlagen, ob klein oder groß, in prachtvollen Aufnahmen eingefangen. „Wir wollen unseren Gästen Lust machen auf die bevorstehende Gartensaison, eine repräsentative Auswahl der Gärten aus dem Buch mit vielen Fotos vorstellen und dazu ein paar Beispieltexte lesen“, erläutert Beate Schöttke-Penke.

Fotograf Christian Lehsten lichtete einige der schönsten Gärten Norddeutschlands ab. (Foto: C.L.)NDR-Redakteur Thomas Naedler wird in einem Gespräch mit den beiden Buchautoren in den Nachmittag einführen. Vier Bücher zu Gartenanlagen in Mecklenburg-Vorpommern hat das Autorenduo bisher erarbeitet. Für das neue Buch sind sie in Niedersachsen bis an die holländische Grenze, in Schleswig-Holstein bis an die dänische Grenze und in Vorpommern bis an die polnische Grenze unterwegs gewesen. „Bei unseren Recherchen sind wir vielen interessanten Menschen begegnet und haben erneut die Erfahrung gemacht, dass die Gestaltung herausstechender Gartenanlagen oft mit interessanten Lebensgeschichten verbunden ist“, unterstreicht Christian Lehsten.

Buchautorin Beate Schöttke-Penke ist selbst passionierte Gärtnerin. Sie hat 2006 die landesweite Aktion „Offene Gärten Mecklenburg-Vorpommern initiiert und organisiert individuelle Gartenreisen. Während der Saison öffnet sie sonntags ihr Gartencafé in Drispeth.
Christian Lehsten ist gelernter Buchhändler und Drucker und seit 1991 Mitglied der Fotoagentur argum in München. Als Fotojournalist ist er für Zeitungen und Buchverlage tätig. Er lebt mit seiner Familie in Rothen bei Güstrow.

Für die Vortragsbesucher am 16. März ist in der Pause für Kaffee und Kuchen gesorgt. Interessierte können sich unter der Rufnummer 036867/6508 vorab Plätze reservieren.

Fotograf Christian Lehsten lichtete einige der schönsten Gärten Norddeutschlands ab. (Foto: C.L.)Der Nachmittag im März ist Auftakt der Veranstaltungsreihe „Gartengeschichten aus erster Hand“, die während der Sommermonate im Gartencafé Sonntagsgrün in Drispeth und in der Vor- und Nachsaison im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin stattfindet. „Für die Veranstaltungen habe ich mir angesehene Gärtnerinnen und Gärtner eingeladen, die ihre ganz persönliche Garten- und Lebensgeschichte erzählen werden“, informiert Beate Schöttke-Penk. So ist im Mai Gartenbauingenieurin Kathrin Kendzia zu Gast, die über ihren Besuch bei der Chelsea Flower-Show in London – die europaweit bekannteste Gartenbauschau – berichten wird. Im Juli kommt die Berliner Unternehmerin Ira Schwarz, die im mecklenburgischen Kühlungsborn rund um ein saniertes Hallenhaus eine erlesene Gartenanlage entstehen lassen hat. Fenna Graf aus Schleswig-Holstein wird im August ihren 10 000 Quadratmeter großen und prächtigen Garten vorstellen, den der Norddeutsche Rundfunk 2013 zu einem der schönsten in Norddeutschland gekürt hat. Über schöne Gartenanlagen im englischen Cornwall referiert im November der aus Münster stammende Gartenreiseveranstalter Dr. Carsten Seick. Weitere Informationen dazu unter www.sonntagsgruen.de

Beate Schöttke-Penke


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]