Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

VR Immobilien GmbH blickt auf 20 erfolgreiche Jahre zurück

Stadtbild weiterhin prägen

Schwerin • Am Montag, den 23. Juni, feierte die VR Immobilien GmbH im „Ruderhaus“ das 20-jährige Jubiläum des Unternehmens. Zusammen mit circa 70 Gästen aus Politik und Wirtschaft stieß Geschäftsführer Werner Hinz auf die vergangenen Jahre an.

Das Ehepaar Hinz feiert mit zahlreichen Gästen das 20-jährige Jubiläum der VR Immobilien GmbH im Ruderhaus. (v.li.n.re.: Verbandspräsident Unternehmerverband Rolf Paukstat, IHK Präsident Hans Thon, VR Bank Vorstand Willi Plum, 1. Stellvertreter der Oberbürgermeisterin Dr. Wolfram Friedersdorff, Werner Hinz, Heidel Hinz). Foto: maxpressSeit 20 Jahren ist die VR Immobilien GmbH in der Landeshauptstadt aktiv. Das Unternehmen setzte bislang circa 125 Millionen Kaufpreissumme um und vermietete rund 1.300 Wohnungen. Was 1992 als Immobilienabteilung bei der VR-Bank eG begann, hat sich zwei Jahre später als eigenständiges Unternehmen „VR Immobilien GmbH“ entwickelt. Infolgedessen fand ein Wandel weg von sogenannten Problemimmobilien hin zu eigenen innovativen Projekten statt. Ab 1999 veränderte sich mit der neuen Gesellschafterstruktur auch die Ausrichtung des Unternehmens. Die VR-Bank eG hatte 30 Prozent Gesellschaftsanteile, die restlichen 70 Prozent übernahmen die neuen Gesellschafter Klaus-Dieter Herrmann und Diana Herrmann-Kämmerer. „Klaus-Dieter Herrmann war es auch, der der VR-Immobilien GmbH ein neues Gesicht gab und das Unternehmen als Immobilienfirma auf dem Markt etablierte“, so Geschäftsführer Werner Hinz. Seit 2007 begleitet, entwickelt und vollzieht das Unternehmen unter Herrn und Frau Hinz eigene stadtbildprägende Projekte. Dazu gehören zum Beispiel die Marienplatzgalerie, die Erschließung von Baugrundstücken in der Schlossgartenallee, am Franzosenweg und in Warnitz oder die ehemalige Kinderheimruine in Zippendorf.

Die VR Immobilien GmbH hat mit der Vermarktung von Eigentumswohnungen und Stadthäusern auch maßgeblich dazu beigetragen, dass sich der Ziegelinnensee im rasanten Tempo zu einem Zukunftsstandort für eine nachhaltige Standortentwicklung am Wasser entwickelt hat. Darüber hinaus ist die VR Immo auch bei der Umsetzung der anspruchsvollsten innerstädtischen Entwicklung der nächsten Jahre, den Schweriner Waisengärten, mit an Bord. Aktuell erschließt das Unternehmen das Wohngebiet in Krebsförden, das neben 35 Häusern auch Platz zum Spielen für Kinder bietet. „Die VR Immobilien GmbH wird sich weiterhin als Partner der Stadt und der Menschen engagieren. Wir setzen uns seit 20 Jahren für das Stadtbild ein und werden dies mit großer Leidenschaft fortführen“, sagte Werner Hinz, der ehrenamtlich seit zwei Jahren auch den Vorsitz von „Pro Schwerin e.V.“ inne hat. Anlässlich des Jubläums verzichtete der Geschäftsführer auf Präsente und bat vielmehr um eine Spende für die sanierungsbedürftige Schleifmühle, einer denkmalgeschützten Immobilie der Stadt.

maxpress


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]