Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Wählergemeinschaft „Unabhängige Bürger“ bestätigt Vorstand

Schwerpunkte für die kommenden Jahre abgesteckt

Vorstand WG, v.l.n.r.: Gunnar Schmidt, Dr. Sabine Bank, Rolf Steinmüller (Foto: UB)Die Schweriner Wählergemeinschaft „Unabhängige Bürger“ hat bei ihrer jährlichen Mitgliederversammlung Bilanz über die Arbeit des letzten Jahres gezogen und die Schwerpunkte der Jahre 2015/2016 abgesteckt. WG-Vorsitzender Rolf Steinmüller ging bei seinem Rechenschaftsbericht insbesondere auf die Herausforderungen des Wahljahres 2014 ein und hob noch einmal hervor, dass der Stimmenzuwachs bei der Kommunalwahl im Mai 2014 und damit der erneute Einzug in die Stadtvertretung in Fraktionsstärke ein großer Erfolg sei. „Die Schweriner Bürger kennen uns mittlerweile als verlässliche Größe in der Kommunalpolitik der Landeshauptstadt. Sie wissen, dass wir für Bürgernähe und sachorientierte Politik stehen. Sie wissen auch, dass wir unabhängig und frei von Parteiinteressen agieren. Das können sie auch weiterhin von uns erwarten“, so der alte und neue Vorsitzende. Der Vorstand, dem neben Rolf Steinmüller auch Dr. Sabine Bank (stellv. Vorsitzende) und Gunnar Schmidt (Finanzen) angehören, wurde entlastet und zugleich wiedergewählt.

Für die Arbeit in den Ortsbeiräten Wickendorf/Medewege, Görries, Gartenstadt/Ostorf, Neu Zippendorf und Wüstmark/Göhrener Tannen sucht die UB-Fraktion laut Geschäftsführerin Madlen Spelling noch engagierte Bewohner, die als ordentliches Mitglied oder in stellvertretender Funktion mitarbeiten möchten. Wer einen Teil seiner Freizeit für Schwerin einsetzen und seinen Stadtteil lebenswerter gestalten will, kann sich unter 0385/5452966 oder auch per Email unter fraktion-ub@schwerin.de in der Fraktion „Unabhängige Bürger“ melden.

UB


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]