Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Wahl 2006: SPD Schwerin schickt drei Kandidaten ins Rennen

Die Schweriner SPD schickt für die Wahl des Landtags Mecklenburg-Vorpommern am 17. September 2006 gleich drei Kandidaten ins Rennen.

Neben den beiden Direktkandidaten Dr. Gottfried Timm und Jörg Heydorn ist zusätzlich die junge Stadtvertreterin Manuela Schwesig auf der Landesliste der SPD nominiert. „Unser Ziel ist es, dass alle drei Schweriner Kandidaten der SPD in den neuen Landtag gewählt werden, denn Schwerin soll kompetent und engagiert vertreten sein.“, so der Kreisvorsitzende Nikolaus Voss.

Die Kandidaten werden jeden Samstag mit Informationsständen für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen. Dr. Gottfried Timm und Manuela Schwesig wollen von 10:00 bis 14:00 Uhr am Marienplatz und Jörg Heydorn von 09:00 bis 12:00 Uhr an verschiedenen Standorten in seinem Wahlkreis auf dem Dreesch mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Selbstverständlich können zusätzliche Termine mit den Kandidaten vereinbart werden. Außerdem sind zahlreiche Veranstaltungen geplant. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 7851538 und unter www.spd-schwerin.de.

Zum Wahlkampfauftakt am 12. August 2006 verteilen Dr. Gottfried Timm und Manuela Schwesig auf dem Marienplatz Nüsse unter dem Motto „Wir knacken auch die dickste Nuss.“. Dabei bekommen sie Unterstützung von der Finanzministerin Sigrid Keler, die ebenfalls für Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung steht.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]