Walter Plathe zu Gast im Staatstheater mit Otto-Reutter-Abend

am 25. Mai 2008 um 18.00 Uhr im Großen Haus

Der Schauspieler Walter Plathe ist am 25. Mai um 18.00 Uhr zu Gast im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin. Mit seinem Otto-Reuter-Abend „Alles weg’n de‘ Leut'“ war er bereits auf vielen Theaterbühnen zu erleben, u.a. am Winterhuder Fährhaus in Hamburg und am Theater am Kurfürstendamm.

Walter Plathe, der nach dem Schauspielstudiums sein erstes Engagement am Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin bekam und dort bis 1977 dem Ensemble angehörte, wurde in den 1990er Jahren durch diverse Fernsehrollen u.a. in „Tatort“ und „Derrick“ bekannt, richtig populär wurde er vor allem durch die Rolle des Dr. Ulrich Teschner in der ZDF-Vorabendserie „Der Landarzt“. Neben allen Fernsehengagements blieb er aber dem Theater treu.

Walter Plathes Begeisterung für Otto Reutter wurde ihm sozusagen in die Wiege gelegt: Seine Mutter begleitete den berühmten deutschen Künstler in den 1920er Jahren einige Male bei seinen Auftritten auf dem Klavier. Otto Reutter, am 24. April 1870 in Gardelegen als Otto Pfützenreutter geboren, absolvierte nach der Schulzeit eine Kaufmannslehre, bevor er sich für die Bühne entscheidet – ähnlich wie Walter Plathe, dem eigentlich eine Karriere als Zootierverkäufer bevorstand. Ein Engagement am Berliner Apollo-Theater verhalf dem 25-jährigen Reutter zum Durchbruch. Als Salonhumorist feierte er anschließend im Berliner Wintergarten ungeahnte Erfolge mit hintersinnigen, liebevoll-gnadenlosen Texten wie „Es geht mir in jeder Hinsicht immer besser“ oder „Ick wunder mir über janischt mehr“.  Ein neues Medium verstärkte die Popularität, die er durch sein Bühnenauftritte schon erreicht hatte: das Grammophon. Viele seiner mehr als 1.000 Couplets wurden zu Schlagern, deren Titel bis heute gespielt werden, auch wenn er damals sang: „In 50 Jahren ist alles vorbei“.

Über Walter Plathes Programm mit Reutters Liedern urteilte die Berliner Morgenpost: „Wie Walter Plathe diese 70 Jahre alten Attacken auf die menschlichen Schwächen – die offensichtlich zeitlos schön sind – präsentiert, ist brillant.“

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Franziska Kapuhs

Mecklenburg 1701 bis 1952
Preis: € 10,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ein Blick auf Schwerin (Wandkalender 2023 DIN A4 quer)
Preis: € 21,99 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schweriner Mordgeschichten: EKHK Raschke ermittelt
Preis: € 7,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 00:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top