Wanderausstellung „DIA“ in der IHK zu Schwerin

Hochschule Wismar stellt noch bis zum 25. Januar 2012 aus

IHK zu Schwerin, 10.01.2012 – Mit der Wanderausstellung „DIA‘ 11“ stellt die Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar Studien- und Abschlussarbeiten aus den Bereichen Architectural Lighting Design, Architektur, Innenarchitektur, Kommunikationsdesign und Medien, Produktdesign und Schmuckdesign aus. Die Kuratorin der Ausstellung, Prof. Dipl.-Designerin Annette Leyener, hat unter anderem Zeichnungen, Fotografien, Modelle und Artefakte dafür ausgewählt. „Die Ausstellung zeigt das kreative Potential der Wismarer Studenten, das es gilt, über die Grenzen unseres Bundeslandes hinaus bekannt zu machen. Die Hochschule stellt damit ihre Leistungsfähigkeit wiederum unter Beweis.“, so Siegbert Eisenach, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin.

Die Ausstellung ist noch bis zum 25. Januar 2012 im Foyer des Ludwig-Bölkow-Hauses der IHK zu Schwerin, Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin ausgestellt. Die IHK zu Schwerin lädt alle Interessierten zum Besuch der Ausstellung ein. Sie kann zu den gewohnten Öffnungszeiten, montags bis donnerstags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und freitags von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr, besichtigt werden. Eine Ausnahme ist der kommende Freitag, der 13. Januar 2012, denn dort findet die zentrale Auftaktveranstaltung der Ehrenamtsmessen in Mecklenburg-Vorpommern statt.

Die drei Buchstaben „DIA“ stehen übrigens für die Studienbereiche Design, Innenarchitektur und Architektur der Fakultät Gestaltung. Sie haben im Jahre 2006 erstmals ihren Platz im Namen der Jahresausstellung gefunden.


Produkttipps

Nach oben scrollen