Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Was singt denn da? Einstieg in die Vogelstimmen“

Kurs in Schwerin an vier Terminen

Ein Buchfink-Männchen © NABU / Kathy Büscher

Schwerin – Wollen Sie das Vogelstimmenkonzert im Frühjahr mal intensiver erleben? Möchten Sie wissen, welcher Vogel sich hinter einem bestimmten Gesang verbirgt? Dann haben Sie in diesem Frühjahr die Gelegenheit es herauszufinden. Ulf Bähker vom NABU MV bietet über die Naturschutzstation diverse Vogelstimmen- und Vogelbeobachtungstouren in und um Schwerin an. In diesem Frühling kommt erstmals ein spezieller Kurs dazu, der einen guten Einstieg in das Erlernen der Vogelstimmen ermöglicht. „Anders als bei meinen bisherigen Touren, werden wir hierbei mit mehr Ruhe und viel Zeit zu Werke gehen“, sagt Bähker. „Wir wollen konzentriert den Vogelstimmen in verschiedenen Lebensräumen lauschen und die Gesänge bestimmen“, freut sich der Hobby-Ornithologe.

Deshalb ist die Teilnehmerzahl auf acht Personen begrenzt. Anmeldungen sind erforderlich. Dabei können sowohl die einzelnen, etwa vierstündigen Veranstaltungen, als auch alle vier Touren zusammen gebucht werden. Während die Teilnahme pro Einzelkurs 8,00 EUR (bzw. 6,00 EUR für NABU-Mitglieder) kostet, fallen bei Anmeldung zum kompletten, vierteiligen Kurs 25,00 EUR an (NABU-Mitglieder: 20,00 EUR).

Termine:

Samstag, 11. März 2017
07:00 – 11:00 Uhr
Schelfwerder

Samstag, 08. April 2017
07:00 – 11:00 Uhr
Stern Buchholz

Samstag, 20. Mai 2017
07:00 – 11:00 Uhr
Landesfunkhaus

Samstag, 10. Juni 2017
07:00 – 11:00 Uhr
Siebendörfer Moor

Anmeldungen und weitere Informationen: Naturschutzstation Schwerin, Tel. 0385-47733744, E-Mail: Naturschutzstation@NABU-MV.de.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]