Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„We love Bleiberecht“

Landesweite Aktion zum Welttag des Flüchtlings

Am 20. Juni, dem Internationalen Weltflüchtlingstag beschenkten aktive Flüchtlings-UnterstützerInnen Asylsuchende in Greifswald, Parchim, Schwerin, Bad Doberan und Rostock mit Blumen und Grußkarten. Mit der Aktion wollten die Ehrenamtlichen Respekt und Solidarität ausdrücken. „Der 20. Juni steht für Millionen Menschen, die ein gutes Leben suchen – und diejenigen, die in Krieg, Armut oder Unterdrückung auf ein besseres Leben hoffen oder dafür kämpfen“, so Rena Sakowski, eine der Beteiligten. „Heute wollten wir den Asylsuchenden, die es bis hier her geschafft haben, sagen: Respekt für diesen Weg! Und: Willkommen.“

Ebendas war auf sieben Sprachen auf den Flyern zu lesen. Die junge Initiaitve PRO BLEIBERECHT, Greifswald hilft Geflüchteten, das >Netzwerk für Flüchtlinge, Demokratie, Toleranz< Parchim, das Komplex Schwerin gemeinsam mit der Flüchtlingshilfe Schwerin, ROSTOCK HILFT und Unterstützer*innen aus Bad Doberan wollten an diesem Tag ein deutliches Zeichen setzen: „Die Gründe der Menschen ihre Heimat zu verlassen sind vielfältig: Krieg, Armut, Diktaturen. Die Wege bis hier her sind schwer und gefährlich. Und die Umstände, die man hier vorfindet oft anders als erwartet.“


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]