Weihnachten mit den Kellys in Schwerin

Konzert am 18. Dezember in der Sport- und Kongreßhalle

Die letzten Wochen des alten Jahres haben es noch einmal in sich – insbesondere in der Sport- und Kongreßhalle Schwerin. Das Hallen-Sportfest am 15./16.11. begeistert die kleinen Sportskanonen aktiv und passiv ebenso wie das baldige Nikolaus-Sportfest der Sportjugend des LSB am 6. Dezember.

Am 17. und 18.11. „philosophiert“ dann Mario Barth über „Männer sind peinlich, Frauen manchmal auch“. Am 26.11. kommt ein musikalischer Kaiser nach Schwerin. Roland Kaiser wird seine Fans bestimmt auch hierzulande wieder richtig begeistern. Paul Panzer hat seinen großen Auftritt am 30.11. mit seinem Programm „Hart Backbord – Noch ist die Welt zu retten!“. Hoffen wir mal, denn 2012 endet der Maya-Kalender und die ultimative Apokalypse droht.

Und der Dezember 2011 ist auch ein Monat der Kontraste in der Sport- und Kongreßhalle: Zwischen „Cindy aus Marzahn“ am 2. Dezember, „Deep Purple“ am 4. Dezember oder der „Musikschau Schottland“ am 10. Dezember dürfte jede/jeder auf ihren/seinen künstlerischen Geschmack kommen. Tja, mal schauen, ob „die Schotten“ tatsächlich so kurz vor dem Weihnachtfest ihrem Motto „Geiz ist in“ treu bleiben.
Märchenhaft und anmutig dürfte der Besuch von „Cinderella“ am 8. Dezember sein, die „ihr“ Popmusical vorstellt.

Das Weihnachtskonzert am 14.12. mit dem Landespolizeiorchester stimmt auf die schönste Zeit des Jahres ein und gerade bei diesem Konzert muß sich niemand Sorgen um etwaige Taschendiebe machen, denn die Polizei ist vor Ort! Geschmettert wird in der „SuK“ jedoch nicht nur musikalisch. Am 29.11. und 20.12. haben die SSC-Volleyball-Damen ihre Spiele in der Champions-League in der Sport- und Kongreßhalle. Das dürfte spannend werden – die Schweriner Volleyball-Damen wurden letztmals 1978 Europapokalsieger. Mal sehen, was anno 2011/12 geht.

Am 21. Dezember gibt es dann das Handball-Derby bei den Herren in der zweiten Bundesliga – Post Schwerin spielt gegen den HC Empor Rostock. Das wird ein echter sportlicher Knaller, so kurz vor Silvester.

Musiziert, gerockt und geschwoft wird in der „SuK“ ebenfalls: am 22.12. kommen die Feuerengel, am 23.12. folgt die Bagaluten-Wiehnacht mit Torfrock, am 25.12. geht es bei der A 24-Weihnachtsparty hoch her und am 29.12. beschließt das Ostrockmusical „Über sieben Brücken musst Du gehen“ das Hallen-Jahr in der „Stadt der sieben Seen“.

„Stille Nacht“ – Die besondere Weihnachts-Tournee mit Paddy, Patricia, Kathy & Paul Kelly

Aber „irgendetwas“ war doch noch? Klar! Es gibt noch ein Weihnachtskonzert mit Paddy, Patricia, Joey und Paul Kelly – am vierten Advent, also am 18. Dezember. Ein ganz, ganz besonderes Christmas-Feeling auch in der Sport- und Kongreßhalle …

Und das bestätigte auch Patricia Kelly: „Wir wollen mit unserem zweistündigen Programm zum Nachdenken anregen, Berührendes präsentieren und die Herzen der Zuschauer erreichen. Weihnachten ist heute vielfach Kommerz und Klischee. Unser Anliegen ist es, den eigentlichen Sinn des Weihnachtfestes unseren Fans nahe zu bringen, so wie wir es in unserer Kindheit in Spanien erlebten. Weihnachten ist doch die Geburt Jesu, die Bibelgeschichte, etwas was weit weg vom Stress, von der Hektik und des Materiellen in der heutigen Zeit ist. Wir wollen die Zuschauer zumindest für zwei Stunden mit auf eine Reise nehmen, auf der sie ihren Alltag, ihre Zukunftsängste vergessen können – eine Welt, wie sie vor 2000 Jahren war!“

Zweifellos sind die Kellys gern in Mecklenburg-Vorpommern, das sie schon seit den 1970er Jahren besuchen. „Ja, es gefällt uns hier sehr, wie überhaupt in Ostdeutschland. Hier gibt es viele schöne Städte, wie Dresden, Leipzig, aber auch Rostock und Schwerin. Hier wurde Modernes mit Traditionellem sehr, sehr schön verbunden. Viele alte  Gebäude wurden restauriert. Es gefällt uns hier sehr. Gerade in Schwerin gibt es eine große Herzlichkeit uns gegenüber – es ist wirklich eine sehr liebevolle Stadt.“, ergänzt Kathy Kelly, die am 18.12 nicht mit dabei sein wird.

Für die Kellys – es sind 12 Geschwister, die heute in fünf Ländern auf zwei Kontinenten leben – ist Weihnachten ohnehin „ein Fest für und mit der Familie“.
So herzlich und liebevoll, wie die beiden Kellys Schwerin charakterisieren, sind sie auch in der Realität. Vielleicht ist das der Grund, warum sie eine so große Fan-Gemeinde in allen Altersklassen haben. Sie sind authentisch, wie ihre Lieder, und sie sind etwas „Liebgewonnenes“, ja „Bewährtes“ in einer stürmischen, krisenreichen Zeit.

Zudem hilft anscheinend ihre irische Lebensart! „Wir Iren sind eigentlich positiv denkende Menschen, die versuchen aus jeder Situation das Beste zu machen. Nach den guten Jahren, als wir der `keltische Tiger` waren, erreichte uns nun auch die Krise. Aber die Menschen in Irland geben nicht auf, sie bleiben tatkräftig und sind flexibel. Leider wanderten viele junge Leute bereits nach Nordamerika oder Australien aus, um sich in der Ferne eine Perspektive zu schaffen. Doch es bildeten sich auch globale Netzwerke zwischen den Iren in der alten und der neuen Heimat – wir stehen fest zusammen und versuchen einander zu helfen.“. merkt Kathy Kelly an.

Das Konzert am 18. Dezember in der Schweriner Sport- und Kongreßhalle wird bestimmt ein echter Höhepunkt des Schweriner Hallen-Jahres 2011! Ein Teil des Ticket-Erlöses geht an das Bonifatiuswerk, das sich als „Werk der Solidarität“ versteht. Dabei geht es u.a. um den Bau von Jugend- und Bildungshäusern, Schulen und Kindergärten. Weitere Informationen und Preise zu den Veranstaltungen unter www.stadthalle-schwerin.de.

M. Michels

Mörderisches Schwerin: Todschicke Frauen
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Barschalarm am Strökanal
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top