Weihnachtliche Stimmung im Kloster Zarrentin

Reise durch das Sagen- und Märchenland Westmecklenburg

Weihnachtliche Stimmung am 14. Dezember 2008 um 16.00 Uhr im Kloster Zarrentin: Die Petermännchen Kulturfördergesellschaft präsentiert erstmalig mit den bekannten Sagenfiguren der Sagen- und Märchenstraße Mecklenburg-Vorpommern, dem Petermännchen aus Schwerin, Mönch Ernestus aus Rehna, dem Trommler aus Gadebusch und dem Räuber Vieting aus Parchim das erste Sagenbuch der Sagen- und Märchenstraße Mecklenburg-Vorpommern.

Die anwesenden Sagenfiguren erzählen spannende Geschichten für die Kleinen.

Im Juni 2008 wurde der erste Teil der Sagen- und Märchenstraße Mecklenburg mit großer Resonanz und deutschlandweitem Medieninteresse eröffnet. Die Petermännchen Kulturfördergesellschaft arbeit seitdem mit den Städten und Einrichtungen daran, diese Straße mit Leben zu füllen und sie noch bekannter zu machen. Dazu werden Publikationen herausgegeben, die auf die Sagen- und Märchenstraße und die einzelnen Sagenfiguren hinweisen. Schon während der Eröffnung gab es große Interesse an den Broschüren mit den Sagen.

Das erste Sagenbuch der Sagen- und Märchenstraße Mecklenburg-Vorpommern enthält deshalb je eine Sage aus den beteiligten Städten und Regionen: aus Schwerin, Bad Kleinen, Insel Poel, Grevesmühlen, Klütz, Dassow, Schönberg, Rehna, Gadebusch, Dreilützow, Wittenburg, Zarrentin, Boizenburg, Dömitz, Parchim, Plau am See, Groß Raden und Warin. Illustrationen der Sagenfiguren ergänzen die kleinen Geschichten. Die 32-seitige Broschüre im Format DIN A4 ist zum Preis von 5,00 Euro erhältlich.

Darüber hinaus wird ein stimmungsvolles Weihnachtsmärchen von Heinrich Seidel aus dem kürzlich erschienen Buch Mecklenburgische Märchen von Heinrich Seidel gelesen.

Das Märchenbuch „Mecklenburgische Märchen“ enthält 12 Märchen von Heinrich Seidel einer Ausgabe des Petermänken-Verlages von 1947/48, darunter zwei Weihnachtsmärchen. Die zauberhaften Original-Illustrationen stammen von Herbert Bartholomäus.

Wer kann sich der Anziehungskraft der Märchen entziehen, zumal es sich hier zum Teil um mecklenburgische Märchen handelt? Geschrieben wurden sie von Heinrich Seidel, der seine Jugendjahre in Mecklenburg verbrachte. Lang ist’s her, da war der hervorragende Schriftsteller, begnadete Konstrukteur und begeisterte Ornithologe in ganz Deutschland bekannt. Seine Bücher erschienen in vielen Auflagen. Einen großen Teil davon nehmen seine Märchen ein, viele davon mit Bezug zu seiner mecklenburgischen Heimat.
Und weil sie unsterblich sind werden sie noch heute gelesen und erfreuen Groß und Klein. Das Buch erschien im Format DIN A4 und einem Umfang von 128 Seiten, gebunden und farbig bebildert und ist zum Preis von 24,80 Euro erhältlich.

Beide Publikationen erhalten Sie im Buchhandel, im Schlosspark-Center Schwerin und im Petermännchen-Museum Schwerin.

Lais Puzzle Schwerin 1000 Teile
Preis: € 32,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schwerin Ist Liebenwert ( Pop Orchestra Version)
Preis: € 1,29 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Der Dom zu Schwerin (Große DKV-Kunstführer)
Der Dom zu Schwerin (Große DKV-Kunstführer)*
von Deutscher Kunstverlag (DKV)
Preis: € 9,80 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top