Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Weihnachtspuppenspiel im Ärztehaus Lankow

Kinder der evangelischen KITA waren begeistert

Das generationsübergreifende Frühstück mit Puppenspiel im Ärztehaus Lankow war ein voller Erfolg. Die Gäste, darunter Kinder der evangelischen KITA „Lankower Spielhaus“ verfolgten gebannt das Spiel der Weihnachtsgeschichte der Schüler der Werner-von-Siemens-Schule. Maibritt Wendig, die die Puppen bastelte und das Drehbuch schrieb, ist begeistert: „Es ist schön zu sehen, mit welchem Spaß und Engagement die Schüler bei der Sache waren.“ Mitorganisatorin und CDU-Stadtvertreterin Susanne Herweg hebt hervor, „dass es nicht selbstverständlich ist, dass Schüler aus verschiedenen Klassen im Rahmen des Religionsunterrichts für die Aufführung vom Unterricht freigestellt wurden. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.“

Beide Veranstalterinnen freuten sich zudem, dass die Mitarbeiterinnen des Projektes AWO Café FUN das Frühstück tatkräftig unterstützt haben. Die Aufführung der Weihnachtsgeschichte war Teil des Projektes „Kunst und Kultur mit allen Sinnen erleben“ des Kunst-Wasserwerk e.V., das von der „Aktion Mensch“ mit Fördermitteln unterstützt wird. Das Projekt hat das Ziel, Gemeinschaft entstehen zu lassen, in der Menschen gemeinsam aktiv werden, niemand ausgegrenzt wird und die Fähigkeiten jedes einzelnen unabhängig von Altersgruppe, Herkunft oder Behinderung im Vordergrund stehen.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]