Weihnachtsstimmung im AWO-Stadtteiltreff “Deja vu”

Am Freitag, 14.Dezember 2007 leuchteten die Kerzen im “Deja vu” zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest für Kinder, Jugendliche, Eltern und Anwohner.

Karl August PulsCa. 30 Anwohner besuchten die Einrichtung bereits um 09.30 Uhr zu einer weihnachtlichen Kaffeetafel und einer plattdeutschen Weihnachtslesung vorgetragen von Autor,Historiker und Stadtführer Karl August Puls. Bekannt wurde er mit seinen Büchern “Herzen im Schnee”, ”Mein Leben am Kreuzweg” und “Redefin und sein Gestüt”. Karl August Puls garantierte wieder Spass an der vorweihnachtlichen Kaffeetafel.
Beim Generationswechsel um 15.00 Uhr starteten dann ca 40 Jugendliche zu ihrer Weihnachtsparty im “Deja vu”. Neben Stollen, Weihnachtsgebäck, Kakao und “Partymucke” konnten  die Teens auch neue Ideen und Vorschläge für 2008 einbringen und mit der Club Crew austauschen.

Rainer Janik


Produkttipps

Nach oben scrollen