Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Weißt du, wer ich bin?“ – Interreligiöse Veranstaltung

Ausstellung islamischer Kalligrafien zu sehen

Am Sonntag, dem 10.10.2010 wird im Rahmen der interreligiösen Veranstaltung „Weißt du, wer ich bin?“, wo sich christliche, jüdische und muslimische Schwerinerinnen und Schweriner von 16-20 Uhr schon zum fünften Male für schöne Stunden treffen, eine kleine Ausstellung islamischer Kalligrafien gezeigt.

Gestaltet wird sie von zwei Mitgliedern der Gemeinde des Islamischen Zentrums Schwerin, welche unweit des Hauptbahnhofs angesiedelt ist. Sayyid Maitham Muhammad, geboren in Babylon, und Haiko Hasan Hoffmann haben sich spontan zusammengetan, um sich in arabischer Schönschrift zu versuchen und so einen Beitrag zur Veranstaltung zu leisten. Neben klassischen Schriftstilen werden hier vor allem Arbeiten im sogenannten Sini-Stil gezeigt, d.h. einer arabischen Schriftform, welche teils chinesisch-mongolische Züge aufweist und vor allem in China verbreitet ist. Vorbild war hier der chinesische Kalligraf Haji Noor Deen Mi Guangjiang.

Der Eintritt zur Veranstaltung und zur Ausstellung ist frei.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]