Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Weltverbesserer und Humorist” Olaf Schubert im Capitol

Am Freitag, den 25.09.2009 präsentiert das Capitol Olaf Schubert.

Olaf SchubertDas leicht labil wirkende Gesamtkunstwerk aus Dresden -wie auch immer man es nennt: „Wunder im Pullunder”, „Mahner und Erinnerer” oder „Weltverbesserer und Humorist” – verkündet stolz: „Seht! Hier sind meine Kämpfe.” Zurückhaltung ist nicht Schuberts Sache. Wie selbstverständlich beherbergt Schuberts Universum einen Wust an Konzepten, Verbesserungsvorschlägen und horrende Mengen an Erkenntnis-Perlen, welche er mit messianischer Geste verkündet und an Bedürftige verteilt. Doch der ewige Querschläger bleibt unbequem! Denn dort, wo andere Künstler Lösungen anbieten, bietet Schubert Stirn. Einfach so! Weil er viel davon hat … Er gibt gern!

Aufgrund seines Erfolges hätte er es eigentlich nicht mehr nötig, physisch -quasi mit eigenem Selbst- bei  seinen Auftritten präsent zu sein. Dass er seinem Publikum diese Ehre trotzdem erweist, macht ihn sympathisch, ergo sehens- und hörenswert.

Schubert hat einmal gesagt: „Die Wahrheit ist gekrümmt!” Ein Großteil der Menschen, die ihn erleben durften, bestätigen diese Aussage. Denn sie mussten den aufrechten Gang wiedererlernen, um nach Hause zu gelangen.

Karten sind ab sofort an den Kassen des Capitols für 19,80 € erhältlich.

 


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]