Weniger Kleinvögel in Schwerin?

NABU lädt zu Vogelzählung in der Naturschutzstation ein

Wintervogelzählung; Foto: © NABU/Sebastian Hennigs
Wintervogelzählung; Foto: © NABU/Sebastian Hennigs

Anlässlich der Stunde der Wintervögel lädt der NABU am Samstag, den 7. Januar 2017, zur gemeinsamen Vogelzählung in die Naturschutzstation Schwerin ein. Dazu gibt es zwei Termine. Vormittags von 10:00 bis 11:00 Uhr und am Nachmittag von 14:00 bis 15:00 Uhr werden im Garten der Station die Vögel gezählt. Mit dabei ist Ulf Bähker vom NABU MV, der Erläuterungen zu den gefiederten Gästen an den Futterstellen geben wird. „Besonders spannend wird die Wintervogelzählung in diesem Jahr. Schließlich haben sich seit Dezember viele Naturfreunde verwundert beim NABU gemeldet und gefragt wo die Vögel geblieben sind“, berichtet Bähker. Die alljährliche Wintervogelzählung soll Aufschluss darüber gaben, wie sich die Vogelbestände entwickeln. Deshalb sind bundesweit alle Naturfreunde aufgerufen, in der Zeit vom 06.-08. Januar 2017 die Vögel in ihrem Garten oder einem Park eine Stunde lang zu beobachten. Dabei werden die Arten und die jeweilige Anzahl der Individuen notiert. Über die Ergebnisliste freut sich der NABU.

Durch Vergleich mit in den Vorjahren erhobenen Daten lassen sich Rückschlüsse über die Bestandsentwicklung ziehen. „So werden wir zunächst einmal feststellen, ob wirklich weniger Vögel zu beobachten sind“, sagt Bähker. Zudem lässt sich ablesen, ob es Veränderungen im Vorkommen und in den Beständen verschiedener Vogelarten gegeben hat. „Die Stunde der Wintervögel lebt dabei von der hohen Teilnehmerzahl“, weiß der Hobby-Ornithologe. „Je mehr Menschen mitmachen – desto besser und aussagekräftiger sind die Ergebnisse.“

Wer sich bei der Bestimmung der Gartenvögel nicht sicher ist, hat am 7. Januar 2017 die Gelegenheit seine Artenkenntnis in der Naturschutzstation aufzupolieren. Die Teilnahme an beiden Zählaktionen ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Informationsmaterial zur Stunde der Wintervögel gibt es in der NABU-Landesgeschäftsstelle in Schwerin, Wismarsche Straße 146, in der Naturschutzstation Schwerin, Am Strand 9 in Zippendorf sowie im Internet unter www.NABU-MV.de.

 

Quelle: NABU

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top