Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Weststadt: 6.500 EUR Fördermittel für Sportstättensanierung

Funktionsgebäude des Sportplatzes erhält Finanzspritze vom Land

Die von der Landeshauptstadt Schwerin beantragten Fördergelder für die Dachsanierung am Funktionsgebäudes des Sportplatzes im Schweriner Stadtteil Weststadt sind genehmigt. Das Ministerium für Inneres und Sport unterstützt das Projekt mit rund 6.500 EUR aus den Fördermitteln für den Sportstättenbau. Die Stadt beteiligt sich mit rund 15.000 EUR an dem Bauvorhaben.

Das Funktionsgebäude besteht aus mehreren miteinander verbundenen Containern in einem guten baulichen Zustand. Nur im Dachbereich kommt es an den Anschlussstellen immer wieder zu Durchfeuchtungen und Wassereinbrüchen. Deshalb muss das Dach dringend saniert werden.

Innen- und Sportminister Lorenz Caffier: „Ich freue mich, dass sich mit der Sanierung die Bedingungen für alle Nutzer des Sportplatzes verbessern werden, sowohl für den Trainingsbetrieb der Vereine als auch für die Schülerinnen und Schüler, die hier ihren Schulsport absolvieren.“

Quelle: Ministerium für Inneres und Sport


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]