Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Wettbewerb „Gärten zum Essen“

EU-Projekt Grundtvig-Lernpartnerschaften am Hof Medewege

Das Thema „Garten & Selbstversorgung“ ist im Grundvig EU-Projekt, das mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert wurde, breit gesteckt. Das Projekt F.I.G.E. (Food is Garden Edible) beschäftigt sich auch mit den physischen und psychischen/seelischen Wirkungen auf die Menschen, die mit der Erde arbeiten.

Der Kulturverein Hof Medewege ist neben Teilnehmern aus Slowenien, Ungarn, Großbritannien und Irland einer von fünf EU-Partnern, die bei dem Projekt mitmachen. Sie wollen an Gartenbau und Selbstversorgung interessierte Personen auf Reisen schicken. Insgesamt 96 „Mobilitäten“ (Reisen) sind möglich. Das heißt: 96x können ausgewählte interessierte Personen aus den fünf genannten Ländern praktische Gartenbau-Projekte in den Partnerländern besuchen, dort an Bildungsveranstaltungen teilnehmen und Ideen austauschen.

Im Rahmen des EU-Projekts Grundtvig-Lernpartnerschaften lädt der Kulturverein Hof Medewege ein zum spanneden Wettbewerb „Gärten zum Essen“. Fotos, Zeichnungen oder Bilder aus dem Garten sind gefragt, sie sollen zeigen, welches Leben in unseren Gärten steckt. Und wie gut Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten schmecken kann.

Aus den besten Fotos, Zeichnungen oder Bildern werden Postkarten für das Projekt kreiert. Unter allen Teilnehmern werden 3 schöne Preise zum Thema „Garten“ verlost: Gemüsekorb, Bauernfrühstück, Buffet & Kulturhappen. Für das Siegerbild wird sogar eine Reise spendiert, zu einem Gartenbau-Projekt in England, Slowenien oder Irland im Jahr 2012 oder 2013.
Einsendeschluss: 30.04.2012 per Post (Kulturverein Hof Medwege e.V., Hauptstraße 15, 19055 Schwerin) oder per Email (kulturverein@hof-medewege.de).


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]