Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Wie sauber sind unsere Badeseen?

BUND Schwerin lädt zum Workshop in Labor der HygCen Germany GmbH

Im Labor wird die Entwicklung von Keimen aus dem See untersucht. (Bild:
HygCen Germany GmbH)

Die offiziellen Badestellen werden nach EU-Richtlinie überwacht. Aber was bedeuten die Angaben? Warum ist die Badewasserqualität am Südufer des Lankower Sees als „gut“ bewertet und am Zippendorfer Strand nur „ausreichend“? Und wie sieht es an Ihrer Lieblings-Badestelle aus? Was beeinflusst die Wasserqualität? Wie werden die Analysen durchgeführt und ausgewertet?

Im Rahmen des Projektes „Schweriner Seen – Naturschätze entdecken“ lädt der BUND Schwerin (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) am 26. August zu einem Workshop zum Thema Badewasser-Qualität ein. Diese Fragen sollen mit Hilfe von Mikrobiologen des Prüflabors HygCen Germany GmbH und Experten des LAGuS (Landesamt für Gesundheit und Soziales M-V) geklärt werden.

Bitte melden Sie sich wegen der begrenzten Teilnehmerzahl an unter Tel. 0385 5213390 unter Angabe einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

„Schweriner Seen – Naturschätze entdecken“
Samstag, 26. August, 11 Uhr
Prüflabor HygCen Germany GmbH
Bornhövedstraße 78, 19055 Schwerin
über den Eingang in der Walter-Rathenow-Straße


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]