Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Wieder in Schwerin: Landeswettbewerb „Jugend musiziert“

Letzte Vorbereitungen für Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums

Das Schlagzeugensemble des Konservatoriums beim Ab-schlusskonzert des Regionalwettbewerbs in Schwerin (Foto: Christina Lüdicke)Vom 20. und 22. März 2015 treffen sich alle junge Musikerinnen und Musiker aus ganz Mecklenburg-Vorpommern beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Schwerin. 32 Schülerinnen und Schüler sind vom Konservatorium Schwerin dabei und werden um die begehrten Preise zur Weiterleitung zum Bundeswettbewerb spielen, der über Pfingsten in Hamburg stattfindet. Dabei können sie sich auch einen Überblick über ihren derzeitigen Leistungstand im Vergleich mit den besten Gleichaltrigen aus ganz Deutschland verschaffen. Am 18.03.2015 ab 18:0 Uhr ermöglicht die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Preisträgerinnen und Preisträgern aus Schwerin noch einmal, ihr Programm im Rahmen eines festlichen Konzerts präsentieren zu können.

Bereits am Samstag, dem 14.03.2015 ab 10:30 Uhr findet im Brigitte Feldtmann Saal des Konservatoriums ein Konzert in Vorbereitung für den Wettbewerb statt. Die beiden Abschlussveranstaltungen mit Preisträgerkonzert und Urkundenübergabe finden am 21.03.2015 um 19:00 Uhr im Mecklenburgischen Staatstheater und am 22.03.2015 um 18:30 Uhr in der Aula des Fridericianums statt.

Der Eintritt einschließlich der Wertungsvorspiele beim Wettbewerb ist für alle Veranstaltungen frei.

Christina Lüdicke


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]