Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Wirtschaft, Arbeit, Kirche – Der ehrbare Kaufmann und das christliche Menschenbild“

Auftaktveranstaltung zum Projekt „Unternehmer in Verantwortung 2018“ am 6. Oktober 2017 in der IHK zu Schwerin, Ludwig-Bölkow-Haus, Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin

Seit Jahrhunderten haben sich Wirtschaftstreibende – auch vor dem Hintergrund einer christlich geprägten Ethik – dem Leitbild des ehrbaren Kaufmanns verpflichtet. Auch die Industrie- und Handelskammern sehen in der Wahrung von Anstand und Sitte des ehrbaren Kaufmanns ihren besonderen gesetzlichen Auftrag. „Sich im sozialen, kulturellen oder karikativen Bereich ehrenamtlich zu engagieren ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar – die Idee des ehrbaren Kaufmanns lebt nach wie vor und viele unserer Unternehmen sind sich ihrer Verantwortung bewusst und nehmen diese auch wahr“, so Hans Thon, Präsident der IHK zu Schwerin.

Für Unternehmen stellt sich heute mehr denn je die Frage, worin sich ihre Verantwortung konkretisiert und wie Wirtschaft unter ethischen Gesichtspunkten erfolgreich gelingen kann. Was also zeichnet den ehrbaren Kaufmann, die ehrbare Kauffrau heute aus? Wie sind die christlichen
Vorstellungen zu gerechtem Wirtschaften und fairem Handel? Welche Erwartungen kann die Gesellschaft in der jetzigen Zeit berechtigterweise an Unternehmerinnen und Unternehmer haben?

Hierüber möchte die IHK mit Vertretern der katholischen und evangelischen Kirche im Rahmen der Veranstaltung „Wirtschaft, Arbeit und Kirche – Der ehrbare Kaufmann und das christliche Menschenbild“ diskutieren.

Den detaillierten Programmablauf sowie die Anmeldeinformationen sind abrufbar unter: www.ihkzuschwerin.de, Rubrik Recht und Steuern/Veranstaltungen und Wettbewerbe. Anmeldungen bei der IHK zu Schwerin sind möglich unter Tel.: 0385 5103-516, E-Mail: VARechtSteuern@schwerin.ihk.de oder direkt online in der IHK-Veranstaltungsdatenbank, Dokumenten-Nr. 185102440.

IHK

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]