Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

World Boxing Super Series: Brähmer vs. Brant am 27. Oktober

Jürgen Brähmer: „Freue mich jetzt einfach auf den Kampf!“

Das Beste kommt zum Schluss! Am 27. Oktober findet in der Schweriner Sport- und Kongresshalle das letzte Viertelfinal-Event der „World Boxing Super Series“ statt. Damit hat Jürgen Brähmer (48-3, 35 KOs) ein echtes Heimspiel, boxt quasi vor seiner Haustür gegen den US-Amerikaner Rob Brant (22-0, 15 KOs) um den Einzug ins Halbfinale der „Muhammad Ali Trophy“. Jürgen Brähmer: „Ich bin sehr glücklich, dass endlich das Datum und der Ort meines Duells mit Rob Brant bekanntgegeben werden können. Und natürlich bin ich froh, dass der Kampf in meiner Heimat stattfinden wird. Kurzum: ich freue mich jetzt einfach auf den Kampf!“ Gegner Rob Brant sieht das ähnlich: „Mir war von Anfang an egal, wo ich in den Ring steigen werde.“ Außerdem hat er noch eine Kampfansage parat: „Ich will der Welt beweisen, dass ich zurecht für dieses Turnier ausgewählt worden bin. Jürgen Brähmer ist ein Boxer von Weltformat und ich habe Respekt vor ihm. Doch außer den Meriten, die er errungen hat, spricht alles in diesem Fight für mich: Alter, Dynamik und Ausdauer. Ich werde Brähmer in den Ruhestand befördern und der Ali Trophy einen Schritt näher kommen!“

Kartenvorverkauf:
BOXEN Brähmer vs Brant
Freitag, 27.10.2017, 18.00 Uhr
Sport- und Kongresshalle Schwerin

 

Preise: 25,-€, 40,-€, 60,-€, 100,-€, VIP 225,-€
Tickets beim Ticketservice der Sport- und Kongresshalle (Wittenburger Str. 118, 19059 Schwerin) und telefonisch unter: 0385 – 76 190 190. Wichtig: Die Tickets sind für den Nahverkehr zwei Stunden vor und nach der Veranstaltung gültig!


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]