Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Zeit zum Wunschzettel schreiben

Schweriner Weihnachtsmann nimmt Geschenkewünsche entgegen

"Schweriner Weihnachtsmarkt - Der Stern im Norden" © Thomas Jezerkowski

„Schweriner Weihnachtsmarkt – Der Stern im Norden“ © Thomas Jezerkowski

Schwerin/ec – „Lieber Weihnachtsmann, in diesem Jahr wünsche ich mir…“ Jeder von uns hat es als Kind doch liebend gern getan! Während draußen die Fenster hell erleuchtet sind, die Tannenbäume in den schönsten Farben geschmückt werden und es überall nach gebrannten Mandeln riecht, haben wir uns Gedanken über die Weihnachtsgeschenke gemacht und zu Papier gebracht. Um sicherzugehen, dass auch tatsächlich das Gewünschte am Heiligen Abend ausgepackt werden kann, können die Kinder täglich zwischen 16 und 17 Uhr, während der Weihnachtsmann-Sprechstunde auf dem Schweriner Marktplatz, Ihren selbstgebastelten Wunschzettel gemeinsam mit dem Weihnachtsmann in den dafür vorgesehenen Wunschzettelbriefkasten einwerfen. Ob Barbie, ein Fahrrad, Lego, Musikinstrument oder das neuste Playstation Spiel – der Wunschzettel sollte möglichst liebevoll, bunt sowie handgeschrieben sein und den Vornamen enthalten. Auch sollten gewisse Details, wie Form und Farbe des Geschenkes genau beschrieben werden. Ein trauriges Kindergesicht möchte der Weihnachtsmann am 24. Dezember natürlich nicht hinterlassen. Zur Sicherheit machen die Eltern vorher noch eine Kopie des Wunschzettels damit auch die Verwandten und Oma`s und Opa´s wissen, worüber sich die Kinder freuen.
Wer es Zuhause nicht schafft ist herzlich eingeladen seinen Wunschzettel im Märchenzelt auf dem Schlachtermarkt anzufertigen. Währenddessen sollten sich die Eltern die kulinarischen Leckereien und eine Tasse Glühwein auf dem Markt nicht entgehen lassen. Die Wunschzettel werden nach Kenntnisnahme durch den Weihnachtsmann für alle Weihnachtsmarktbesucher im Märchenzelt zu bestaunen sein.

 

Die Öffnungszeiten sowie die Veranstaltungstermine des Märchenzeltes gibt es zum Nachlesen unter www.schweriner-weihnachtsmarkt.de.

Der Schweriner Weihnachtsmarkt ist bis zum 30. Dezember geöffnet, jeweils von 11 bis 20 Uhr, am Freitag und Samstag bis 21 Uhr. Im Rahmen des Late Night Shoppings am 3. und 17. Dezember können die Gäste das weihnachtliche Treiben bis 23 Uhr genießen. Lediglich am 24. und 25. Dezember bleibt er geschlossen.


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]