Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Zuckertütenfest für alle Erstklässler

Es ist soweit! Während für die meisten Kinder die Sommerferien vorbei sind, beginnt für die Schulstarter eine ganz besonders aufregende Zeit. Den Tag der Einschulung möchte auch der Zoo Schwerin mit den Erstklässler feiern. Am Samstag, den 02.09.2016 ab 12.00 Uhr findet das Zuckertütenfest im Zoo Schwerin statt.

Zuckertütenfest im Zoo Schwerin

Alle Erstklässler erhalten zur Feier des Tages eine kleine Zuckertüte gefüllt mit Überraschungen. Auf der Festwiese erwartet die Besucher ein vielfältiges Kinderprogramm und eine Hüpfburg steht zum Austoben bereit! Ein Highlight ist die Kinderdisco mit Moderator Ralph Malisch und die spannende Memorywand. Außerdem wird mit Riesenseifenblasen und -mikado gespielt, Ballonfiguren gemacht und fleißig jongliert. Allen kleinen Gästen werden wunderschöne Tier- oder Fantasiefiguren auf ihre Gesichter geschminkt. Auf der Forscherinsel neben unserem Glücksrad können Klein und Groß an einer Rallye teilnehmen und auf diese Weise den Zoo erkunden.

Ähnlich wild wie in einem Klassenraum geht es im Moment auf dem Bauernhof zur Sache. Kein Wunder, haben doch die Thüringer Waldziegen „Irmgard“ und „Ilse“ mit Vater „Ignatius“ drei Jungtiere zur Welt gebracht, die jetzt den Bauernhof für sich erforschen und so fürs Leben lernen. Gleich nebenan sind übrigens gerade sechs Ferkel von Sattelschwein „Hannelore“ zu sehen.

Für viel Trubel im Humboldt-Haus sorgen die neu eingezogenen Springtamarine. Mit ihrem quirligen Verhalten und dem zwitschernden Geplapper sorgen die drei für viel Stimmung – auch bei ihren tierischen Mitbewohnern.

Für alle Schülerinnen und Schüler gibt es übrigens dieses Jahr erstmalig einen tierischen Stundenplan. Diese werden kostenfrei den Schulen im Einzugsgebiet zur Verfügung gestellt, an geeigneter Stelle in Schwerin ausgelegt und im Zoo beim Einlass verteilt.


Ähnliche Beiträge

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]

Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt

Schwerin: In den gestrigen frühen Abendstunden gingen der Bundespolizei zwei 18-jährige Schmierfinken ins Netz. Nachdem durch einen Lokführer einer Regionalbahn auf der Strecke Schwerin Hbf. – Hamburg Hbf. bekannt wurde, dass sich Personen auf einem Bahngebäude (Schalthaus) in der Nähe der Ortschaft Lehmkuhlen aufhalten sollen, konnten Bundespolizisten die beiden 18-jährigen nach der Absuche des Bereiches […]