Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Zum Kirschenhof: SDS informiert über Verkehrseinschränkungen

Fahrbahn wird instand gesetzt – Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis zum 13. April an

Schwerin – Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschafltiche Dienstleistungen Schwerin führt vom 13. März 2017 bis voraussichtlich 13. April 2017 Instandsetzungsarbeiten an der Straße Zum Kirschenhof durch. Während der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Die Baumaßnahme unterteilt sich in drei Bauphasen. Bauphase 1 beginnt mit einer Vollsperrung von Höhe Tierheim bis Herren Steinfeld sowie halbseitigen vorbereitenden Bauarbeiten von Höhe Tierheim bis zur Bahnhofstraße.

In der zweiten Bauphase sind zwei Termine für Asphaltierungsarbeiten im der Bereich zwischen der Bahnhofstraße und Höhe Tierheim vorgesehen. Der Bereich ist für diesen Zeitraum voll gesperrt. In der abschließenden Bauphase 3 ist mit leichten Verkehrsbehinderungen, unter halbseitiger Bauweise, auf gesamter Baulänge zu rechnen. Die Arbeiten in den Abschnitten sind wie folgt geplant: Die erste Bauphase wird vom 13. bis 31. März eingerichtet. Beeinträchtigungen gibt es durch eine Vollsperrung von Höhe Tierheim bis Herren Steinfeld sowie halbseitige Bauarbeiten von Höhe Tierheim bis Bahnhofstraße. Die zweite Bauphase ist vom 31. März, 16 Uhr, bis 1. April, 22 Uhr sowie vom 7. April, 16 Uhr, bis 9. April, 22 Uhr vorgesehen. Verkehrsteilnehmer müssen sich auf eine Vollsperrung von Höhe Tierheim bis Bahnhofstraße einrichten. Die dritte Bauphase umfasst den zeitraum vom 10. bis 13. April. Dann finden halbseitig Bauarbeiten auf der gesamten Strecke statt.

Die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste im Baufeld wird selbstverständlich gewährleistet. Eine Umleitung für den öffentlichen Verkehr ist während der Vollsperrung ausgeschildert. Für die Anwohner im betreffenden Bereich wird es in dieser Zeit Einschränkungen bei den Parkmöglichkeiten geben. Während der Vollsperrungen in Bauphase 2 sollte bei Ausfahrtbedarf außerhalb des Baufeldes geparkt werden. Die Haltestellen „Zum Kirschenhof“ und „Alte Gärtnerei“ werden während der Vollsperrung aufgehoben und in den Kirschenhöfen Weg verlegt. Die Anlieger werden vor Beginn der Instandsetzungsarbeiten noch einmal unter Mitteilung der konkreten Ansprechpartner informiert. Um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung wird gebeten. Die Verkehrsteilnehmer werden in den betroffenen Bereichen um Beachtung und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

SDS

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]