Zusammenstoß zweier PKW auf dem Obotritenring

Alkoholisierter Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Paulsstadt – Gegen 16:40 Uhr kam es am Montag, dem 02.01.2012 auf dem Obotritenring in Höhe Platz der OdF zu einem Zusammenstoß zweier Pkw – Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Den aktuellen Erkenntnissen zufolge musste der Fahrer eines Ford sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen, nachdem er aus der Ausfahrt zwischen Tankstelle und REWE-Markt auf den Obotritenring auffuhr. Ein hinter ihm fahrender, aus Richtung Ostorfer Ufer kommender Renault-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Ford auf.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer des Renaults nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, seine Atemluft nach Alkohol roch und es Anzeichen für Drogenkonsum gab. Die durchgeführten Kontrollen haben den Alkohol- und Betäubungsmittelkonsum bestätigt. Der 25-jährige Schweriner hat sich nun strafrechtlich zu verantworten.


Produkttipps

Nach oben scrollen