Zwischen den Jahren: Die Sport- und Kongresshalle 2014/15

Nachgefragt bei Petra Blunk…


Foto: SantianoDas Jahr 2014 ist im Endspurt. Das gilt auch für die Sport- und Kongresshalle in Schwerin. Aber bevor die Silvesterraketen in den Schweriner Himmel steigen, wird es in der Halle an der Wittenburger Straße noch einmal abwechslungsreich. So geht es gleich mal am Nikolaustag, am 6. Dezember, enorm motorsportlich zu. Die „Night of Freestyle“ wird sicher mit PS-Stärke und spektakulären Darbietungen aufwarten. Und um das Weihnachtsfest wird in der SuK wieder konzertiert und getanzt. Am 20. Dezember laden „Santiano“ zum Konzert „Mit den Gezeiten“ ein. Zwei Tage später, am 22. Dezember, schauen die „Feuerengel“ vorbei und am 23.12. gibt es das etwas andere Weihnachtskonzert: die Bagaluten-Wiehnacht mit „Torfrock“. Zwischen weihnachtlichem „Frühstück und Gänsebraten“ kann dann noch einmal am 25.Dezember bei der „A 24 on Tour“ so richtig geschwoft werden. Vier Tage vor dem Jahreswechsel wird etwas für die ganze Familie aufgeführt. Am 27. Dezember dürfte das Musical „Die kleine Meerjungfrau“ ein jüngeres wie reiferes Publikum finden.

Vier Fragen an Petra Blunk, Geschäftsführerin der Betreibergesellschaft der Sport- und Kongreßhalle.

„Es wird wieder abwechslungsreich…“

Frage: Das Jahr 2014 ist bald Geschichte. Wie verliefen die letzten Monate „aus Sicht“ der Freilichtbühne bzw. der Sport- und Kongresshalle?

Petra Blunk: Mit der Anzahl der Veranstaltungen und der Besucher bin ich insgesamt zufrieden. Ich denke, wir, das Team der SuK, haben auch in den letzten Monaten wieder ein vielfältiges Programm, von Konzerten, Comedy, Sport, Ausstellungen bis Tanzveranstaltungen, geboten.

Frage: Was waren die Veranstaltungshöhepunkte? Welche Konzerte hatten besonders viel Zuspruch?

Petra Blunk: „Revolverheld“, aber auch „die Sportfreunde Stiller“ waren tolle Konzerte auf der Freilichtbühne. In der Sport- und Kongresshalle hat mich das Chorsingen „ Schwerin singt“ mit der Mecklenburgischen Staatskapelle sehr beeindruckt. Herr Barthel hat 400 Sängerinnen und Sänger auf der Bühne dirigiert und den Gästen mit Carmina Burana oder Malzew Gänsehaut verschafft. Außerdem war auch die Aufführung von „Riverdance“ eine ganz tolle Produktion.

Frage: Im Dezember gibt es noch einige Events in der SuK… Gibt es dafür noch ausreichend Karten?

Petra Blunk: Für die „Night of Freestyle“ mit Motocross, MTB, BMX, Buggy, Snowmobil, usw. ist die Nachfrage sehr groß. Wer dann für das KOnzert mit „Santiano“ noch Tickets erwerben möchte, muss sich echt beeilen.

Letzte Frage: Welche Highlights werden dem interessierten Publikum 2015 auf der Freilichtbühne und in der Sport- und Kongresshalle geboten?

Petra Blunk: Am meisten freue ich mich, dass wir einen neuen Partner für ein internationales Reitturnier CSI ** im Januar gefunden haben. Des Weiteren können sich unsere Gäste auf die magischen „Ehrlich Brothers“, „Unheilig“, Mario Barth oder „Yakari“ in der Sport- und Kongresshalle freuen. Für die Open Air Saison sind bereits Nena, das Dschungelbuch, Dieter Thomas Kuhn, „Stahlzeit“ oder die „Puhdys“ im Kartenvorverkauf.

Vielen Dank, schöne Festtage und ein erfolgreiches Hallen-Jahr 2015!
Marko Michels

Übrigens: Vom 4. Dezember bis 7. Dezember findet bei den Schweriner „Nachbarn“ in Rostock, in der dortigen Stadthalle die Show „Passion“ von „Holiday on Ice“ statt!

Der Dom zu Schwerin (Große DKV-Kunstführer)
Der Dom zu Schwerin (Große DKV-Kunstführer)*
von Deutscher Kunstverlag (DKV)
Preis: € 9,80 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Das Phantom vom Pfaffenteich: Ein Schwerin-Krimi
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Buga 2009 Schwerin "Fanfare for Flowers"
Preis: € 8,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2022 um 12:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top