Zwischen Speicher und SuK: Viel Abwechslung im März

Von den „Ehrlich Brothers“ bis zur Comedy-Nacht

am 21. März in der Schweriner Sport- und KongresshalleEreignisreich wird’s im Frühlingsmonat März wieder sowohl im soziokulturelle Zentrum „Der Speicher“ als auch in der Sport- und Kongreßhalle. Das ist auch nicht anders zu erwarten, haben beide Veranstaltungsorte schließlich eine lange Tradition. So feierte der Speicher im letzten Jahr seine Volljährigkeit. Und das in einem Gebäude, das sogar schon 126 Jahre alt ist. Die fußläufig rund 20 Minuten entfernte Sport- und Kongreßhalle kann sogar auf eine 53-jährige Geschichte zurückblicken.

Den Monatsauftakt – und das mit einem riesen Zuspruch – machte in der „SuK“ das Handballspiel der „Schweriner Stiere“ gegen den regionalen Konkurrenten Stralsund. Weiterhin sollten folgende Termine nicht verpasst werden:

Soziokulturelles Zentrum „Der Speicher“

6. März ab 20.00 Uhr
Dirk Darmstädter

7. März um 21.00 Uhr
„Re Cartney“ – die Beatles-Cover-Band

12. März um 20.00 Uhr
100 Jahre Piaf: Chanson Divine – Evi Niessner singt Edith Piaf

13. März ab 19.30 Uhr
TheaterThekenNacht

14. März um 21.00 Uhr
Buddy Whittington & Band

20. März um 20.00 Uhr
Comedy-Abend mit Susanne Pätzold („Switch reloaded“) und ihrem Programm „Schöner Scheitern“

21. März um 21.00 Uhr
LIFT

27. März ab 20.00 Uhr
32. Comedy Nacht
moderiert von Michael Genähr

28. März um 21.00 Uhr
STONE – Stones-Cover-Konzert

 

Sport- und KOngreßhalle

5. März ab 19.00 Uhr
Ehrlich Brothers mit ihrem Programm „Magie – Träume live erleben!“

7. März ab 21.00 Uhr
„Original Ü 30“-Party

14. und 15. März
Motorrad-Ausstellung

21. März um 20.00 Uhr
Max Raabe und sein Palast-Orchester mit „Eine Nacht in Berlin“

27. bis 29. März, tägl. von 10.00 bis 18.00 Uhr
„Mitte im Leben 50 plus“
12. Landesausstellung für Gesundheit u. Lebensfreude

mm


Produkttipps

Nach oben scrollen