Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

12 Jugendliche starten in die Ausbildung bei der Stadt

© Landeshauptstadt Schwerin

© Landeshauptstadt Schwerin

Zum Ausbildungsstart am 1. September haben traditionell Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow und die Werkleiterin der Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen Schwerin Ilka Wilczek die neuen Auszubildenden und eine Anwärterin begrüßt. „12 Nachwuchskräfte starten in diesem Jahr in der Stadtverwaltung und im Eigenbetrieb der Stadt Schwerin – der SDS – ihren beruflichen Einstieg“, so Angelika Gramkow bei der feierlichen Veranstaltung im Demmlersaal des Rathauses. „Dass was wir dringend brauchen sind gut ausgebildete und motivierte junge Menschen als Berufsnachwuchs für unsere Verwaltung und Eigenbetriebe, weil bei uns auch in den kommenden Jahren viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Altersgründen aus dem Berufsleben ausscheiden.“

In ihrer Begrüßung betonte Oberbürgermeisterin Gramkow, dass die jungen Frauen und Männer die Zeit ihrer Ausbildung nutzen sollen, um mit ihrem Engagement und guter Leistung zu zeigen, was in ihnen steckt. „Wir brauchen gut ausgebildeten Nachwuchs, weil Schwerin eine gut funktionierende und dienstleistungsorientierte Verwaltung hat und dies auch so bleiben soll.“ Die Verwaltung bildet vier Verwaltungsfachangestellte, zwei Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek, eine Veranstaltungskauffrau und eine Kauffrau für Büromanagement aus. Darüber hinaus beginnt eine Stadtverwaltungsinspektor-Anwärterin am 1. Oktober ihr Studium an der Fachhochschule in Güstrow.

Zwei Gärtner mit der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau und ein Straßenwärter starten ihre Ausbildung bei den Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen Schwerin. Ihre Ausbildungsverträge bzw. die Ernennungsurkunde erhielten die jungen Frauen und Männer aus den Händen der Oberbürgermeisterin und der SDS-Werkleiterin. Geladen waren auch sechs Verwaltungsfachangestellte und eine Fachangestellte für Medien und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek), die ihre Ausbildung bei der Stadt in diesem Jahr erfolgreich beendet haben und in unbefristete Beschäftigungsverhältnisse übernommen wurden.

 

LHS


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]