Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Buga

Buga-Gewinn macht Ortsgeschichte lebendig

Stützmauer an der Ludwigsluster Chaussee wird zur Gartenstadt-Gallery Vom Schandfleck zur öffentlichen Mauer-Galerie nach Berliner Vorbild: In Rekordzeit von nur 10 Tagen hat sich ein jahrzehntelanges optisches Ärgernis in einen Blickfang verwandelt. Auf Initiative des Ortsbeirates Gartenstadt hat der Grevesmühlener Graffitti-Künstler Daniel Wrede die gesamte Stützmauer an der Ludwigsluster Chaussee unterhalb der alten Gartenstadt mit […]

Bürgerentscheid über BUGA ohne Geld vom Land nutzlos

Schweriner Grüne fordern von der Landesregierung belastbare Aussage Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin fordert von der Landesregierung eine belastbare Aussage, ob sie eine erneute BUGA 2025 in Schwerin unterstützen wird oder nicht. Von dieser Entscheidung hängt ab, ob es am 24. September 2017 in Schwerin einen Bürgerentscheid zur BUGA […]

Kommunalaufsicht stellt Bedingungen für zweite BUGA

Schwerin appelliert an Innenminister und Ministerpräsident Oberbürgermeister Rico Badenschier und sein Stellvertreter Bernd Nottebaum haben am Dienstag den Hauptausschuss über die Bedingungen unterrichtet, die die Kommunalaufsicht des Innenministeriums für die Durchführung einer zweiten Bundesgartenschau im Jahr 2025 gestellt hat. Das Innenministerium hatte in einem letzten Abstimmungsgespräch am 23. März unter Verweis auf die mit der […]

VHS-Dialog zur BUGA wird verschoben

  Die für morgen in der der Volkshochschule geplante Diskussionsveranstaltung „VHS-Dialog“ über eine zweite BUGA in Schwerin mit dem Geschäftsführer der Deutschen Bundesgartenschau Gesellschaft Jochen Sandner muss auf einen späteren Termin verschoben werden. Die Veranstaltung könne wegen anderer terminlicher Verpflichtungen des Referenten nicht stattfinden, teilte die VHS mit. Sie werde aber nachgeholt.

BUGA-Arbeitskreis berät über Synergien zum Welterbenantrag

Bernd Nottebaum: Vorhaben werden sich gegenseitig beflügeln und befruchten Der Arbeitskreis BUGA 2025 hat in seiner Sitzung am vergangenen Freitag über die mögliche Verzahnung des Schweriner Antragsverfahrens für das Weltkulturerbe mit der Ausrichtung einer zweiten Bundesgartenschau im Jahr 2025 beraten. „Unter dem Leitmotiv der historischen Kulturlandschaft könnten durch die BUGA 2025 Gebiete in der Kernzone […]

BUGA 2025: Die Wirtschaft sagt: Ja!

Unternehmerverband: „Nicht zu fördern ist kurzsichtig und zu kurz gedacht.“ Der Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V.hat sich in die Diskussion um die Ausrichtung der Bundesgartenschau im Jahr 2025 in Schwerin eingeklinkt. Seitens der Wirtschaft votiere man ohne Einschränkungen für die BUGA. So sei bereits jene in 2009 ein umfangreiches Konjunkturprogramm für die einheimische Wirtschaft gewesen. Investitionen […]

Deutsche BUGA-Gesellschaft sagt ja zu Schwerin 2025

Politik uneins – Bürgerentscheid 2017 wird Entscheidung bringen Vergangene Woche kam das „Ja“ zur Bundesgartenschau 2025 in Schwerin. Der Verwaltungsrat der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft hat der Bewerbung der Landeshauptstadt zugestimmt. Wie die DBG erklärt, werde durch die „SchwerinLine“ entlang des Schweriner Sees, zwischen Schloss und Mueß, ein touristischer Mehrwert für die Stadt und für die Bürgerinnen […]

Ortsbeirat vergibt BUGA-Gelder

Freude bei KITA-Regenbogen, „Westclub One“ und Freiwilliger Feuerwehr Mitte Der Ortsbeirat Weststadt hat einen Teil der BUGA-Gelder in seiner letzten Sitzung vergeben. Die KITA-Regenbogen darf sich über ein neues Spielgerät aus Holz freuen, der „Westclub One“ bekommt einen mobilen Basketballkorb und die Freiwillige Feuerwehr Mitte beschafft u.a. Bekleidung für die Kinder- und Jugendfeuerwehr. „Wir freuen […]

„Vielfalt in Einheit“

Bewerbung zur BUGA Schwerin 2025 eingereicht Unter dem Titel „Vielfalt in Einheit“ wurde das Konzept für eine BUGA 2025 Schwerin bei der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH (DBG) in Bonn vorgestellt und die offizielle Bewerbung vom stellvertretenden Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin, Bernd Nottebaum, an den Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung und des DBG-Verwaltungsrates, Jürgen Mertz und DBG-Geschäftsführer Jochen Sandner […]