Ampelanlage am Obotritenring modernisiert

Verkehrsreglung wird am 16. August von Polizisten übernommen

Am 16. August wird die Lichtsignalanlage Obotritenring/Wittenburger Straße modernisiert. Die Baumaßnahme macht es erforderlich, die Lichtsignalanlage auszuschalten. Die Verkehrsreglung wird am 16. August in der Zeit von 8 bis 18 Uhr durch Polizeikräfte der Polizeidirektion Schwerin durchgeführt. Da es zu Verkehrsbehinderungen an der Kreuzung Obotritenring/Wittenburger Straße kommen kann, werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, die Kreuzung umsichtig zu befahren.

Erneuert werden die Hard- und Software – alte Steuergeräte werden durch neue ersetzt und die Register mit LED-Signalgeber bestückt. Die Umrüstung der Lichtsignalanlagen Obotritenring/Lessingstraße und Demmlerplatz sowie Lübecker Straße/Robert-Beltz-Straße sind ebenfalls noch für dieses Jahr geplant.

 

Bild: Symbolbild

Das Phantom vom Pfaffenteich: Ein Schwerin-Krimi
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin - Salow  Taschenbuch
Preis: € 12,99 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schweriner Mordgeschichten: EKHK Raschke ermittelt
Preis: € 7,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top