Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ausbau des Obotritenrings hat begonnen

Bauarbeiten sollen Ende Dezember 2013 abgeschlossen sein

Mit Gehölzarbeiten und der Absperrung des Fuß- und Radwegs zwischen Güterbahnhofstraße und Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Innenstadt haben heute die vorbereitenden Maßnahmen für den „Ausbau des Obotritenrings“ begonnen. Der Obotritenring soll bis Ende des Jahres in vier Bauabschnitten auf einem  300 Meter langen Straßenabschnitt zwischen Robert-Beltz-Straße und Bürgermeister-Bade-Platz komplett umgestaltet und erneuert werden. Nach den Fällarbeiten beginnen die Suchschachtungen, um einen Überblick über den im Boden befindlichen Leitungsbestand zu erhalten. Dazu ist es erforderlich, den Verkehr auf zwei Fahrstreifen im Zufahrtsbereich Güterbahnhofstraße einzuengen. Der Fußgänger- und Fahrradverkehr wird in dieser Zeit auf der Nordseite (stadtauswärts) geführt. Diese Verkehrsführung wird voraussichtlich bis zum 24. Februar aufrechterhalten.

Neben den Straßenbauleistungen werden auch die Kabel und Leitungen im Baufeld neu verlegt. Außerdem ist eine Erneuerung des Mischwasserkanals der Schweriner Abwasserentsorgung vorgesehen. Für die weiteren Bauphasen wird die Verkehrsführung so angepasst, dass ein Befahren des Obotritenrings stets in beide Fahrtrichtungen möglich ist.

Die Bauarbeiten einschließlich des Umbaus der Kreuzungsbereiche werden bis Ende Dezember 2013 andauern. Der von einer Arbeitsgemeinschaft aus Strabag und Matthäi realisierte Auftrag hat ein Volumen von 1,73 Millionen Euro.

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]