Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„China Town“ und „Wadim“ im „Eiskristall“

Internationale Filmwoche im Rahmen der Interkulturellen Woche in Neu Zippendorf

Internationale Filmwoche ist im Rahmen der Interkulturellen Woche Schwerin, die unter dem Motto steht „Herzlich willkommen – wer immer Du bist!“ im Stadtteiltreff „Eiskristall“ am Berliner Platz. Vom 1. bis zum 5. Oktober laden der gastgebende Verein „Die Platte lebt“ und das Diakonische Werk M-V jeweils um 14 Uhr die Kinder zu Märchen- und Trickfilmen ein. Um 17 Uhr kommen die erwachsenen Zuschauer auf ihre Kosten. Zum Beispiel wird am 3. Oktober der Kurzfilm „China Town“ von Alexander Kamenezki und Thomas Gostynski vom Lokalsender TV Schwerin gezeigt. Der 15-minütige Dokumentarfilm hatte seine Premiere am 6. Mai 2012 beim Filmkunstfest M-V, bei dem Russland das filmische Gastland war. Die Live-Kamera begleitet eine trinkfeste russische Männerrunde im Schweriner Lokal „Peking Ente“. Der Culture-Clash ist vorprogrammiert – doch es geht um viel mehr als nur den russischen Wodka mit chinesischen Glückskeksen. Selbst ein Migrant, versucht der Autor Alexander Kamenezki hinter die Kulissen der Integration zu schauen. Mit dabei und ganz privat – der Integrationsbeauftragte der Stadt Schwerin Dimitri Avramenko. Beide stellen sich im Anschluss der Diskussion.

Am Freitag (5. Oktober), ebenfalls um 17 Uhr, läuft die bewegende Dokumentation „Wadim“ von Carsten Rau und Hauke Wendler. Sie zeichnet das Schicksal eines Jungen nach, der sich nach der Abschiebung aus Deutschland das Leben nahm. „Die Autoren stellen aber auch weiterreichende Fragen – etwa danach, ob es eigentlich moralisch vertretbar ist, wenn Behörden einem Menschen sein gewohntes und geliebtes Lebensumfeld entziehen.“, so das „Hamburger Abendblatt“. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei! Informationen zu weiteren Filmen erhalten Sie im „Eiskristall“, Telefon: 0385-4792564.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]