Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Jugend in MV hat gewählt

U18-Wahl mit 2.400 Jungwählern in 31 Wahllokalen im Land erfolgreich

Etwa 2.400 Kinder und Jugendliche haben am Donnerstag in Mecklenburg-Vorpommern zum ersten Mal in ihrem Leben eine Bundestagswahl unter Bedingungen erlebt, die demokratische Wahlabläufe nachbilden. Dazu hatte ein Bündnis von zehn regionalen Koordinierungsstellen 31 Wahllokale in Mecklenburg-Vorpommern betreut und mit politischer Bildung im Vorfeld der Wahl begleitet.

Quelle: © Landesjugendring MV

Die vorläufigen Wahlergebnisse in Prozent:

GRÜNE – 16,4
CDU – 28,2
DIE LINKE – 8,2
FDP – 5,7
SPD – 19,7
AfD – 6,8
Sonstige – 15,0

„Die Teilnahme an der U18-Jugendwahl bestätigt, dass Kinder und Jugendliche wählen wollen und sich politisch interessieren. Ein schon zu lange ignoriertes Argument für die Absenkung des Wahlalters. Die Ergebnisse sind nicht weit vom Bundestrend entfernt“, sagte der Landeskoordinator U18-Wahl in M-V, Christian Thönelt vom Landesjugendring. „Wir freuen uns über die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen am Projekt U18-Wahl in Mecklenburg-Vorpommern. Danke an alle regionalen Partner und besonders an die Menschen, die Wahllokale anmeldeten und so die U18-Wahl möglich machten.“

Die U18-Wahl wurde initiiert und wird bundesweit durchgeführt vom Netzwerk U18, das aus öffentlichen und freien Trägern besteht. Dazu gehören das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW), der Bundesjugendring (DBJR), die Landesjugendringe, viele Jugendverbände und das Berliner U18-Netzwerk. Regional wird die Kinder- und Jugendwahl von Koordinierungsstellen und lokal von den Menschen in jedem einzelnen Wahllokal organisiert. Zur letzten U18-Bundestagswahl 2013 beteiligten sich flächendeckend in allen Bundesländern knapp 150.000 junge Menschen. In Mecklenburg-Vorpommern wählten damals 3.800 Kinder und Jugendliche.

Quelle: Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]