Nahverkehrsplan liegt im Bürgerbüro aus

Schweriner Straßenbahn (Foto: SN-News)Die Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin hat in ihrer Sitzung am 18.04.2016 den Nahverkehrsplan beschlossen. Der Nahverkehrsplan enthält grundlegende Aussagen für die weitere Entwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Schwerin, insbesondere hinsichtlich seiner Bedienungsqualitäten, seiner Finanzierung und der zukünftigen Netz- und Angebotskonzeption.

Als ergänzende Qualitätsstandards definiert der Nahverkehrsplan insbesondere die Grundsätze für einen barrierefreien ÖPNV. Ferner werden Zielstellungen hinsichtlich der Qualifikationen des Personals und hinsichtlich Tarif und Vertrieb benannt.

Interessierte Bürger können den vollständigen Nahverkehrsplan ab sofort auf der Internetseite der Landeshauptstadt Schwerin einsehen unter Bürgerservice/ Verkehr/ Bus & Bahn/ Nahverkehrsplan. Darüber hinaus liegt der Nahverkehrsplan in Papierform zur Einsichtnahme während der üblichen Öffnungszeiten im BürgerBüro bis zum 01.08.2016 aus. Danach wird der Nahverkehrsplan jedoch weiterhin im Internet zugänglich bleiben, außerdem wird eine Einsichtnahme in das Papierexemplar beim Fachdienst Verkehrsmanagement nach vorheriger Terminabsprache möglich sein.

 

Quelle: LHS

Mörderisches Schwerin: Vier Fälle für Kommissar Berger
Preis: € 10,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin: Schattenkind
Preis: € 12,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Barschalarm am Strökanal
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 5. Oktober 2022 um 01:41 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top