Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Oberbürgermeisterin unterstützt Museum der Moderne

Gramkow : Erweiterungsbau ist für die Kulturstadt Schwerin eine echte Bereicherung

Sponsorinnen mit Markenzeichen: Kerstin Döring, Mechthild Bening und Kornelia von Kornelia von Berswordt-Wallrabe vom Verein Uecker in Schwerin bei Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow. (Foto: LHS)Ein gelber Schal oder eine gelbe Strickblume am Revers – man erkennt die Unterstützerinnen und Unterstützer des Uecker-Anbaus für das Staatliche Museum an diesem Markenzeichen. Jetzt zählt auch Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow ganz offiziell zu den Sponsorinnen für das Museum der Moderne. Dort sollen in einer Dauerausstellung die Werke des in Mecklenburg geborenen und aufgewachsenen Konzeptkünstlers Günther Uecker gezeigt werden, der mit seinen Nagelreliefs Weltruhm erlangte: „Schwerin ist die Kulturstadt Mecklenburg-Vorpommerns und das Staatliche Museum mit seinen reichen Kunstschätzen eines der bedeutendsten Museen Deutschlands. Ich unterstütze den Uecker-Anbau für das Museum der Moderne nach Kräften. Die Landeshauptstadt hat mit zügigen Genehmigungsverfahren grünes Licht für die Museumserweiterung gegeben, weil es gelungen ist, auch die Welterbekommission mit ins Boot zu holen. Seit 20 Jahren wird über diesen Erweiterungsbau diskutiert. Jetzt wird er auch dank des Landes Wirklichkeit. Das ist für die Kulturstadt Schwerin eine echte Bereicherung.“

Für den Anbau des Staatlichen Museum in Schwerin ist jede Spende willkommen. Eingesammelt werden sie vom Verein „Uecker in Schwerin: Neubau e.V.“ unter Vorsitz von Prof. Kornelia von Berswordt-Wallrabe.

Spendenkonto:
Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
IBAN: DE74 1405 2000 1713 8383 85
BIC: NOLADE21LWL

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]