Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Öffentliche Sprechstunden mit Arndt Müller

Direktkandidat der Bündnisgrünen lädt am 7. und 10. Juni in die Puschkinstraße

Der Listen- und Direktkandidat für Schwerin, Arndt Müller bietet diesen Dienstag, den 7.6.16 und am Freitag, den 10.6.16, von jeweils 16.00 bis 17.00 Uhr im Grünen Büro in der Puschkinstraße 39 eine öffentliche Sprechstunde an. Zu den Zielen seiner Landtagskandidatur erläutert der Diplom-Biologe: „Mir ist wichtig, dass in Schwerin zukunftsfähige Arbeitsplätze entstehen, die Entwicklung aber im Einklang mit der großartigen Seenatur vonstatten geht. Wir brauchen mehr Investitionen in ökologische Infrastruktur, vor allem in sichere Rad- und Gehwege. Zudem soll es gerecht zugehen in der Stadt. Etliche Stadtteile werden bisher zu stark von der Stadtentwicklung ausgenommen. Das möchte ich ändern.“

Im Grünen Büro bieten die drei Kandidaten Silke Gajek, Arndt Müller und Martin Lorentz abwechselnd jeden Freitag 16.00 bis 17.00 Uhr Bürgersprechstunden an.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]