Ostern: Es piept und schnuppert …

Im Schlosspark-Center sind Osterhäschen, Wachtelküken und viele Ostereier los

Lebendig geht es zur Frühjahrszeit in Schwerin ja immer zu. Aber es gibt eine Zeit im Jahr, da ist ein Konsum-Tempel der Landeshauptstadt besonders lebendig. Da wird geschlüpft, gepiepst und geschnuppert, was das Zeug hält. Und mittendrin gibt es jede Menge Frühjahrsblüher, Blumenpracht und bunt bemalte Eier.

Der scharfsinnige mecklenburgische Denker weiß an dieser Stelle natürlich, worum es geht. Es ist Oster-Zeit. Und mittlerweile ist es eine schöne Tradition im Schlosspark-Center Schwerin, Groß und Klein mit tierischen Freuden zu beglücken. Da hoppeln „Osterhäschen“ in einer eigenen Anlage, da kann man Wachtelküken beim Schlüpfen und beim Umherlaufen in einem schönen Gehege beobachten. Nebenbei dürfen auch die vielen Blumenbeete und bunten Ostereiern bestaunt werden.

Eine Osterbastelstube, eine Osterbäckerei und kleine Führungen zur Häschen- und Wachtel-Anlage für die ganz jungen Oster-Fans runden die Oster-Tage „Lebendige Ostern“ vom 11. bis 23.April im Schlosspark-Center Schwerin ab.

Auch im Sieben-Seen-Center Schwerins gibt es viele österliche Überraschungen. Nun müssen nur noch die Osternester gebaut und vor allem die Wunschzettel für den Osterhasen geschrieben werden, damit im Osternest am Ostermorgen des 24. April auch wirklich bunte Eier und nicht nur Gras zu finden ist.

M. Michels

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top