Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schweriner Nashorn-Woche zur Rettung der Dickhäuter

Mit seinen Breitmaulnashörnern Clara, Karen & Kimba feiert der Schweriner Zoo nicht nur den internationalen Nashorntag am Freitag, den 22.09.2017, sondern gleich eine ganze Nashorn-Woche. Alle Besucher dürfen fleißig mitfeiern, denn je ein Kind erhält in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen in der Woche vom 18. bis einschließlich 24. September freien Eintritt.

Nashörner-Begegnungen (Foto: Zoo Schwerin)

Seit 2010 beteiligen sich inzwischen Institutionen weltweit mit verschiedenen Aktionen und Events am Weltnashorntag, um auf die Gefährdung der Nashörner durch Wilderei und illegalen Handel aufmerksam zu machen. „Auch der Zoo Schwerin möchte das öffentliche Bewusstsein für die Gefährdung der noch existierenden Nashornarten schärfen und sich für den Schutz dieser Riesen einsetzen. Die während der Nashorn-Woche eingeworbenen Spenden gehen zu 100 Prozent an die Schutzorganisation „Save The Rhino“. Sie setzt sich für den Schutz der Tiere und gegen Wilderei vor Ort ein.“, so Zoodirektor Dr. Tim Schikora.

Im Zentrum der Nashorn-Woche steht die Spendenaktion „Glitzerndes Gewand für Clara“. Eine lebensgroße Silhouette der Nashorndame Clara gilt es mit 1 € und 2 € Münzen zu schmücken. Die Aktion findet über die gesamte Woche in der Afrikahütte „Hatima Tant“ statt. Am Nashorntag gibt es für Schulkinder ganztägig eine spannende Nashorn-Rallye, bei der es einiges über unsere Dickhäuter und deren Bedrohung zu lernen gibt. Der Auftakt ist die kommentierte Nashornfütterung um 12 Uhr. Hier erfahren Besucher direkt von den Tierpflegern Interessantes über die Schweriner Nashörner. Diese und viele weitere Aktionen erwarten die Besucher auf dem 8.000 qm großen Areal der Nashorn-Savanne. Das Landespolizeiorchester wird den Tag musikalisch ab 13.30 Uhr umrahmen und spielt direkt aus dem Nashorngehege. Das gibt auch den Besuchern Gelegenheit, Teile der Gehege von Innen zu erkunden. Zur speziellen Kaffeezeit um 16.00 Uhr wird das Schattentheater von Anna-Maria Schlemmer seine Nashorngeschichte aufführen. Mit einem Vortrag zum Thema „Nashorn“ lassen wir den Abend ab 18 Uhr ausklingen.

Das Programm am Weltnashorntag auf einem Blick:

 

Ganztägig – Kinder-Nashornrallye
12.00 Uhr – Kommentierten Nashornfütterung
13.30 Uhr – Landespolizeiorchester
16.00 Uhr – Schattentheater
17.00 Uhr – Auslosung der Nashorn-Rallye
18.00 Uhr – Nashorn-Vortrag
Die ganze Woche – „Glitzerndes Gewand für Clara“


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]