Elektroniker

Schwerin: Stabiler Bildungsstandort für die Bundeswehr

Schwerin ist seit 2002 ein zentraler Bildungsstandort für die Bundeswehr. In dieser Zeit haben über 1.000 Soldatinnen und Soldaten die Berufsausbildung in den Ausbildungsberufen Berufskraftfahrer, Koch, Elektroniker für Betriebstechnik und IT-System-Elektroniker absolviert. Allein im Jahr 2008 konnten vier Weiterbildungsgruppen ihre zivile verwendbare Aus- und Weiterbildung mit bundeseinheitlichen Prüfungen abschließen. Dazu zählten über 60 Berufskraftfahrer, 13 …

Schwerin: Stabiler Bildungsstandort für die Bundeswehr mehr »

IHK-Weiterbildung zum Operativen Professional erfolgreich abgeschlossen

Am 04.12.2008 wurde die zweite Bildungsmaßnahme der Bundeswehr in Schwerin zum Operativen Professional mit der feierlichen Zeugnisübergabe durch den Kommandeur des Landeskommandos Mecklenburg Vorpommern, Kapitän zur See Sauerbrey, und Peter Todt, Geschäftsbereichsleiter Berufsbildung der IHK zu Schwerin, abgeschlossen. Damit unterstrich Schwerin die stabile Bildungspartnerschaft mit der Bundeswehr. Schwerin ist seit 2002 ein zentraler Bildungsstandort für …

IHK-Weiterbildung zum Operativen Professional erfolgreich abgeschlossen mehr »

Scroll to Top