Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

WGS beschließt Hochhaus-Abriss

Lankow bald nur noch mit einem einzigen Elfgeschosser.

Schwerin – Die bislang offene Zukunft des Hochhauses in der Julius-Polentz-Straße ist geklärt. Nach langer und intensiver Diskussion beschloss der Aufsichtsrat der Wohnungsgesellschaft Schwerin (WGS) nun einstimmig, dass das Hochhaus 2018 abgerissen wird. Nachdem der Aufsichtsrat vor fast zwei Jahren auch schon den Abriss der beiden Hochhäuser in der Eutiner Straße und der Plöner Straße beschlossen hatte, ist nun endgültig klar, dass es in Lankow somit zukünftig nur noch das Hochhaus in der Rahlstedter Straße geben wird.

WGS-Aufsichtsratsvorsitzender Daniel Meslien (Foto: SPD)

Dazu gab der Aufsichtsratsvorsitzende Daniel Meslien folgende Stellungnahme ab: „Wir haben es uns mit dieser Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht. Sehr gerne sanieren wir gegenwärtig das zukünftig einzige Hochhaus in Lankow. Dort wird zukünftig ein neuer Fahrstuhl endlich auf den Etagen und nicht mehr dazwischen halten, sodass dadurch in Lankow mehr als 300 barrierefreie Wohnungen entstehen. Diese gewaltigen Ausgaben können wir aufgrund des hohen Sanierungsbedarfs und der strengen Vorgaben des Brandschutzes für Hochhäuser leider nicht noch einmal bewerkstelligen. Ein moderner Neubau mit weniger Geschossen, aber dafür mit Fahrstühlen wäre deshalb deutlich preiswerter. Allerdings fehlen selbst dafür aktuell die notwendigen Gelder. Ungenutzt sollen die zukünftigen Freiflächen allerdings nicht bleiben. Wir arbeiten mit Hochdruck an zukunftstauglichen Lösungen.”

WGS

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]