24-Stunden-Kita Nidulus wird ein Jahr alt

Eltern, Kinder und Erzieherinnen feiern Herbstfest

Das „Nestchen“ wird ein Jahr alt: Für Eltern, Kinder und Erzieherinnen der ersten Schweriner 24-Stunden-Kita „Nidulus“ (Nestchen) ein Grund zu feiern. Am heutigen Freitag wird dem Gelände der Kindereinrichtung ein Gingko-Baum gepflanzt. Am Nachmittag ist ein kleines Herbstfest mit Bastelarbeiten und Lampionumzug geplant, am Montag ein Kindergeburtstag mit  Spielen und Geburtstagskuchen. Zum 1. Geburtstag der gratuliert auch  Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow, die den Helios-Klinken und der Kita gGmbH für ihr Engagement bei der Einrichtung und Betreibung der Kita dankt. „Diese Einrichtung  ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Unternehmen Kinderbetreuungsangebote unterstützen, die nicht nur ihren eigenen im Schichtbetrieb tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern flexible Arbeitszeiten ermöglichen“, so die Oberbürgmeisterin. „Dass die von der Kita gGmbH betriebene Kindertagesstätte  mit 48 Plätzen inzwischen sogar eine Warteliste hat, belegt den hohen Bedarf an Kinderbetreuungsangeboten, die durch flexible Öffnungszeiten eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen.“

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top