Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

3. Präventionsmesse der Landeshauptstadt Schwerin

Verfassungsschutzbehörde des Landes stand Besuchern Rede und Antwort

Auf der 3. Präventionsmesse der Landeshauptstadt in den Schweriner Höfen, am 07.11.2013, war auch die Verfassungsschutzbehörde des Landes mit einem Informationsstand vertreten und stellte sich den zahlreichen Fragen der Besucher.

„Die Ständige Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder hat unter meinem Vorsitz am 07.12.2012 in Rostock-Warnemünde den Beschluss gefasst, Prävention und Aufklärung der Öffentlichkeit im Aufgabenprofil des Verfassungsschutzes ein stärkeres Gewicht beizumessen und die Gesellschaft detaillierter über die Arbeit und Aufgaben der Verfassungsschutzbehörde zu informieren“, so Minister Caffier.

Sie ist in Mecklenburg-Vorpommern Teil des Beratungsnetzwerkes Demokratie und Toleranz in Mecklenburg-Vorpommern und unterstützt zudem die Arbeit der Regionalzentren für demokratische Kultur. Mitarbeiter des Landesverfassungsschutzes nehmen regelmäßig an Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen teil, um die aktuellen Gefahren und Entwicklungen darzustellen, die durch die verschiedensten Formen des politischen Extremismus drohen.

„Die Teilnahme an Messen und Ausstellungen soll das bestehende Informations- und Aufklärungsangebot des Verfassungsschutzes ergänzen und zugleich helfen, das im Zuge der Aufarbeitung der mutmaßlichen Verbrechensserie des „Nationalsozialistischen Untergrundes“ (NSU) beschädigte Vertrauen der Öffentlichkeit in den Verfassungsschutz durch mehr Offenheit und Transparenz zurück zu gewinnen“, so Minister Caffier abschließend.

Quelle: Ministerium für Inneres und Sport


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]