Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender im Zoo Schwerin

Silvio Horn tritt die Nachfolge von Dr. Wolfgang Leist an

 

Silvio Horn & Dr. Tim Schikora (Foto: Zoo Schwerin)Der Aufsichtsrat der Zoo Schwerin GGmbH hat auf der vergangenen Sitzung den Stadtvertreter Silvio Horn (Unabhängige Bürger) einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Dr. Wolfgang Leist an. „Ich freue mich auf diese Aufgabe und die Zusammenarbeit mit den engagierten Mitarbeitern des Zoos. Der Zoo Schwerin eine wichtige und beliebte Institution der Landeshauptstadt, die nach meiner festen Überzeugung sowohl aus zoologischer aber auch aus wirtschaftlicher Sicht auf einem guten Weg ist. In diesem Jahr feiern wir den 60. Zoo-Geburtstag und werden für die Zukunft wichtige Weichenstellungen treffen. Mein Dank gilt Herrn Dr. Leist für seine geleistete Arbeit“, sagte Horn zum Amtsantritt.

Auch die Geschäftsführung und die Mitarbeiter des Zoos danken Herrn Dr. Leist für sein geleistet Engagement und die Arbeit als Vorsitzender. „Wir gratulieren Herrn Horn zur Wahl als neuen Aufsichtsratsvorsitzenden und freuen uns auf die künftige, sicher konstruktive Zusammenarbeit. In diesem Jahr gilt es den Zoo weiter voran zu bringen und Grundsteine für die künftige Entwicklung zu legen. Schließlich gilt es den Schweriner Zoo auch in Zukunft für Mensch und Tier attraktiv und erlebenswert zu gestalten“, so der Zoodirektor

 

Quelle: Zoologischer Garten Schwerin


Ähnliche Beiträge

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]

Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt

Schwerin: In den gestrigen frühen Abendstunden gingen der Bundespolizei zwei 18-jährige Schmierfinken ins Netz. Nachdem durch einen Lokführer einer Regionalbahn auf der Strecke Schwerin Hbf. – Hamburg Hbf. bekannt wurde, dass sich Personen auf einem Bahngebäude (Schalthaus) in der Nähe der Ortschaft Lehmkuhlen aufhalten sollen, konnten Bundespolizisten die beiden 18-jährigen nach der Absuche des Bereiches […]