Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

6000 Frühblüher in Neu Zippendorf und im Mueßer Holz

„Wann können wir unsere Krokusse sehen?“, wollten die Kinder wissen, nachdem sie unzählige Blumenzwiebeln in den Pflanzlöchern verteilt hatten, die die Erwachsenen in den harten Boden gegraben hatten.

Fleißige HelferMit Spannung erwarten die kleinen Helfer nun das Frühjahr, um „ihr Werk“ zu bestaunen.
Am kommenden Dienstag (13. Oktober) werden die letzten der rund 6000 Krokusse, Narzissen, Tulpen und Lilien gepflanzt, die über den Verfügungsfonds „Soziale Stadt“ finanziert wurden. Um 16 Uhr treffen sich Mitglieder des Vereins „Die Platte lebt“ und Bewohner aus Neu Zippendorf vor dem „Eiskristall“, um am Weg zwischen Rostocker und Pankower Straße Frühblüher zu pflanzen. Peter Rötz, der für die Pflanzaktionen unter dem Motto „Unser Stadtteil blüht auf“ zuständig ist, sowie die ehrenamtlichen Stadtteilordner hoffen auf genauso viele Helfer wie am 6. Oktober. Da war es Margrit und Klaus Gribnitz gelungen, viele ihrer Nachbarn in der Ziolkowskistraße zum Einsatz mit Spaten und Schaufel zu mobilisieren. Eine Woche zuvor war das Echo in der Hamburger Allee nicht so groß, dennoch wurde vor den Wohnblöcken der WGS zügig gearbeitet. Auch vor dem Stadtteiltreff „Eiskristall“ wird es im nächsten Frühjahr blühen. Hier waren die Schüler der Astrid-Lindgren-Schule im Rahmen des Projektes „Sauber ist cool“ als Gärtner aktiv.


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]