7. Schreibwettbewerb der Landeshauptstadt Schwerin unter dem Motto „grün“

Die Landeshauptstadt Schwerin möchte auch in diesem Jahr alle Schreibfreudigen innerhalb und außerhalb Mecklenburg-Vorpommerns aufrufen, sich in einem Wettbewerb mit Gleichgesinnten um die besten selbstverfassten Texte zu messen!

„Grün“ lautet das Thema des diesjährigen Schreibwettbewerbs und ist zunächst eine Verbeugung vor der Bundesgartenschau 2009 in Schwerin. Aber es gibt viele Assoziationen zu diesem Thema, einige seien hier genannt:
Wohl jeder verbindet mit „grün“ die Hoffnung auf etwas Gutes.Im Grünen erholen wir uns am liebsten von vielerlei Stress und Ärger. Mit „grün“ verbinden wir bestimmte gesellschaftspolitische Ziele und Organisationen. Aber „grün“ verbinden wir auch mit unreifem Obst und noch nicht ausgereiften Persönlichkeiten. Man kann sich „grün und blau“ ärgern oder auch schlagen. …

Die Verfasser der von einer Jury ermittelten 5 besten Texte werden dann nicht nur öffentlich benannt, sondern zu einem Besuch nach Schwerin, in die BUGA – Stadt 2009, eingeladen. Die Sieger erhalten die Möglichkeit, ihre Texte im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung vorzustellen und mit den Juroren und dem Publikum darüber ins Gespräch zu kommen. Die Landeshauptstadt Schwerin stellt ihnen eine Hotelübernachtung zur Verfügung und trägt die Reisekosten bis zu einem Betrag von 100,- €.

Teilnahmebedingungen:
Teilnehmen kann jeder, der Lust am Schreiben hat und älter als 16 Jahre ist. Die eingereichten Texte dürfen bisher nicht veröffentlicht sein.Jeder Teilnehmer kann sich mit maximal 10  A4 – Seiten, maschinenschriftlich, maximal 60 Zeilen je Seite, beteiligen. Die wichtigsten Angaben zur Person der Autorin / des Autors (Anschrift, Alter, Tätigkeit, Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse) komplettieren die Einsendung.Mit der Teilnahme akzeptieren Sie, dass die Manuskripte nicht zurückgeschickt  und auch nicht individuell kommentiert werden können. Einsendeschluss ist der  30. März  2009.

Die Jury:
Die Auswahl der 5 besten Texte erfolgt durch eine vom Veranstalter eingesetzte Jury. Ihr gehören an die Autorinnen Jutta Schlott und Sonja Scharfenberg, der Journalist Bert Lingnau und Oliver Hübner, Leiter des Schweriner Improvisationstheaters wortlichter“ und Mitorganisator der Schweriner Lesebühne „Schmalz und Marmelade“. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Die Namen der Sieger werden nach der Jury-Entscheidung über die Presse und per Internet bekannt gegeben. Eine persönliche Information aller übrigen Teilnehmer über die Ergebnisse des Schreibwettbewerbs ist nicht möglich.

Anschrift für die Wettbewerbsbeiträge:
Landeshauptstadt Schwerin
Kulturbüro
z. H. Brigitte Wils
Puschkinstraße 13
19055   Schwerin
(bei Nachfragen: Bwils@schwerin.de oder Tel.: 0385/555524)

Schweriner Rochade: Krimi
Schweriner Rochade: Krimi*
von Principal Verlag
Preis: € 7,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ein Blick auf Schwerin (Wandkalender 2023 DIN A4 quer)
Preis: € 21,99 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top