America´s Cup in Schwerin

Filmkunstfest M-V on tour zeigt „Wind“ im Open-air-Kino | Schauspieler Horst Janson ist zu Gast

Die Veranstaltungsreihe „Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern on tour“ präsentiert anlässlich der Schweriner Segeltage ein Open-air-Filmerlebnis am Marstall. Gemeinsam mit BMW Tiroux | Waldmüller zeigt die Filmland Mecklenburg-Vorpommern gGmbH zum Auftakt des Wassersportevents am Donnerstag, dem 20. September, um 21 Uhr den Segelstreifen „Wind“ mit Jennifer Grey und Matthew Modine unter freiem Himmel. Schauspieler Horst Janson, sonst als Kapitän in der ARD-Fernsehserie „Unter weißen Segeln“ in der Karibik unterwegs, ist am Abend zu Gast am Schweriner See. Der passionierte Segler und begeisterte America´s-Cup-Fan spricht im Anschluss an die Filmvorführung mit Moderator Wolfram Pilz und dem Publikum über die Faszination des Segelns.
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Inhalt des Films: Skipper Will ist es zu verdanken, dass die USA erstmals in ihrer 132jährigen Geschichte den America´s Cup verlieren. Enttäuscht und verbittert zieht sich Will nach dieser Schlappe zurück. Gemeinsam mit seiner Ex-Freundin und einem exzentrischen Erfinder entwickelt er ein neuartiges Boot, mit dem er die Scharte auswetzen will. In atemberaubenden Bildern, die selbst Nicht-Segler begeistern, zeigt Regisseur Carroll Ballard die Jagd nach Trophäen auf schäumender Gischt.


Produkttipps

Nach oben scrollen