Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Aufruf zum 7. Kompositionswettbewerb des Konservatoriums

Anmeldeschluss und Abgabetermin der Noten ist der 1. Juli

Alle Teilnehmenden und Jurymitglieder des 6. Kompositionswettbewerbs 2013 (Foto: Christina Lüdicke)Das Konservatorium Schwerin ruft in diesem Jahr bereits zum 7. Mal zu einem Kompositions-wettbewerb auf. Unter dem Motto „KonKreativ“ können alle Schülerinnen und Schüler der Schweriner Musikschulen und allgemeinbildenden Schulen mitmachen, die sich gern selbst etwas ausdenken und diese eigenen Kompositionen einer Jury vorstellen möchten. Auch diesmal können sich die Komponierenden bei den anschließenden Werkstattgesprächen von den Juroren Jörg Ulrich Krah und Thomas Möckel (Schwerin) sowie Dr. Jan-Phillip Sprick (Rostock) beraten lassen und mit ihnen fachsimpeln. Die Stücke sollen in Form einer Partitur oder einer nachvollziehbaren schriftlichen Fassung eingereicht werden.

Der Anmeldeschluss und Abgabetermin der Noten ist der 1. Juli 2014. Alle Stücke müssen beim Wettbewerbstermin am Sonnabend, dem 6. September 2014 ab 10:00 Uhr im Brigitte Feldtmann Saal des Konservatoriums Schwerin aufgeführt werden. Die Aufführung der Stücke organisieren die Teilnehmenden des Wettbewerbs in eigener Regie, dabei ist es nicht entscheidend, ob sie an der Aufführung selbst beteiligt sind. In einem Preisträgerkonzert am Mittwoch, dem 10. September 2014 erklingen die prämierten Stücke noch einmal. Außerdem werden dort die Urkunden und Preise übergeben, die der Förderkreis des Konservatoriums Schwerin e.V. stiftet.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 € und muss ebenfalls bis zum 1. Juli 2014 entrichtet werden. Anmeldeformulare sind im Konservatorium Schwerin in der Puschkinstraße 6 oder demnächst online unter www.konservatorium-schwerin.de erhältlich.

Christina Lüdicke


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]