Berliner Platz nach zehn Monaten Bauzeit fertig

Einweihung am 19. August mit Kinderfest und Wochenmarkt

Der Berliner Platz vor seiner Sanierung (Archivfoto: Schwerin-NEWS)
Der Berliner Platz vor seiner Sanierung (Archivfoto: Schwerin-NEWS)

Nach etwa zehn Monaten Bauzeit sind die Arbeiten am oberen Abschnitt des Berliner Platzes nahezu abgeschlossen. Mit einem bunten Kinderfest und dem erstmals wieder stattfindenden Wochenmarkt können die Schwerinerinnen und Schweriner den neugestalten Platz am 19. August wieder in Besitz nehmen. Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow wird den Platz an diesem Tag offiziell um 11 Uhr einweihen. „Zum Glück ist nun die Zeit der Umwege vorbei. Dieser zentrale Platz, der die Stadtteile Neu Zippendorf, Großer Dreesch und Mueßer Holz verbindet, ist durch die Umgestaltung grüner und attraktiver geworden. Ich möchte mich bei allen Anwohnerinnen und Anwohnern sowie den Gewerbetreibenden am Platz für ihr Verständnis und ihre Geduld mit dieser Baumaßnahme bedanken“, so die Oberbürgermeisterin.

Von 10 bis 14 Uhr findet am 19. August ein buntes Kinderfest statt, zu dem der Bauspielplatz, der AWO-Treff „Deja vu“ und die Toys Company einladen. Trompeter der Musikschule Ataraxia sorgen für die musikalische Umrahmung und bei einem Quiz winken zahlreiche, von den Markthändlern gestiftete Gewinne. Der Wochenmarkt bietet von Fisch bis Textilien ein breites Sortiment. Er findet zukünftig dienstags, freitags und samstags wieder an gewohnter Stelle statt.

 

Quelle: LHS

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 00:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top